Jugendsozialarbeit an öffentlichen Orten

Die aufsuchende Jugendsozialarbeit ist für Jugendliche in Flensburg unterwegs, die ihre Zeit gerne mit Freund*innen an öffentlichen Orten verbringen. Diese können uns jederzeit ansprechen, uns Fragen stellen, Wünsche und Ideen äußern oder uns um Hilfe bitten.

Wir bieten dabei Unterstützung

  • bei Problemen/Konflikten/Krisen
  • bei Ideen für Projekte, Ausflüge mit Freunden

Unterstützung bei Problemen/Konflikten/Krisensituationen

  • Stress mit Freund*innen, Eltern, Betreuer*innen
  • Lehrkräften oder anderen Jugendlichen
  • Beratung in Lebens- und Zukunftsfragen
  • Hilfe bei Fragen zu Sucht- und Gewaltproblematiken
  • Begleitung zu Terminen (Schule, Gericht, Jobcenter, Polizei, ...)
  • Vermittlung und Begleitung zu anderen Stellen

Unterstützung bei der Umsetzung von Ideen für Projekte/Ausflüge mit Freunden

  • Tagesausflüge, mehrtägige Ausflüge (Klettern,Konzertbesuch, E-Sports-Event, Camping, ...)
  • Einmalige oder regelmäßige Aktionen (Rap-AG, Graffiti-Kurs, Fußballgruppe, …)
  • Projekte, um in deinem Umfeld und der Stadt etwas zu bewegen oder zu verändern

Wichtig ist, dass die Ideen und Vorstellungen mit der Jugendlichen einfließen. Im Austausch der aufsuchenden Juegendsozialarbeit mit der Jugend-Clique stehen die Interessen der Jugendlichen im Vordergrund.