Digitaler Dienstag & Donnerstag

Veranstaltungen für die Region Flensburg.

Was ist der Digitale Donnerstag?

Der Digitale Donnerstag richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die ihre Medienkompetenz fachspezifisch im Kontext von Unterricht und Schule ausbauen wollen. Die Themen werden praxistauglich aufbereitet und praktisch umgesetzt. In unterschiedlichen Formaten wird im DigiDo ein breites Themenspektrum behandelt.

Die Kooperation zwischen dem Insitut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), der Europa-Universität Flensburg (EUF) und der Stadt Flensburg möchte kompetente Referentinnen und Referenten in die Region holen und Lehrkräfte aus der Region dafür gewinnen Erfahrungen aus ihrer eigenen Praxis weiterzugeben, um voneinander zu lernen und einen Austausch zu den Herausforderungen der Digitalisierung anzuregen. Für die Teilnahme an der Fortbildung erhalten alle angemeldeten Lehrkräfte eine Teilnahmebescheinigung des IQSH.

Ursprünglich fanden die Veranstaltungen vor allem in der Medienwerkstatt der Europa-Universität Flensburg und an Schulen statt. Die aktuelle Situation durch das Sars-CoV-2-Virus ("Corona") ändert derzeit jedoch die Rahmenbedingungen für die Durchführung unserer Veranstaltungsreihe. Aus diesem Grund achten Sie bitte immer darauf, ob die Veranstaltung als Webinar, Mixed Conference oder als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfindet.

Was ist der Digitale Dienstag?

Der Digitale Dienstag richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Schule, Kita, Jugend- und (Schul) Sozialarbeit, die ihre Medienkompetenz unabhängig vom fachbezogenen Lernen ausbauen wollen. Neben den praxistauglich aufbereiteten Themen und deren praktischer Umsetzung, bietet der DigiDi einen Raum für fachlichen Austausch und kollegiale Beratung.

In der Regel finden die Veranstaltungen im Offenen Kanal Flensburg, St.-Jürgen Str. 95, 24937 Flensburg statt. Achten Sie jedoch bitte bei der individuellen Veranstaltungsbeschreibung darauf, ob die Veranstaltung als Webinar, Mixed Conference oder als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfindet.


Digitaler Donnerstag - Newsletter

Wir bieten Ihnen  die Möglichkeit zur Anmeldung für den Newsletter zum Digitalen Donnerstag. Damit können Sie sich von uns speziell auf Ihre Schulart und Fächer zugeschnittene Informationen ganz bequem zuschicken lassen und sind immer up to date. Der Newsletter erscheint etwa drei bis vier mal im Jahr.

Aktuelles

Neues Programm in Arbeit

Zur Zeit arbeiten die Teams des Digitalen Dienstag und Digitalen Donnerstag am Programm für das neue (Schul-) Halbjahr nach den Sommerferien. In Kürze gibt es hier neue Veranstaltungen!

Save the Date "Flensburg digitalisiert"

Veranstaltungsreihe vom 21.-25.09.2022 - mit dabei: Auguste-Viktoria-Schule, Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH), Duborg-Skolen, Handwerkskammer Flensburg, Hochschule Flensburg, Industrie- und Handelskammer Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, RBZ Eckener-Schule Flensburg, Stadt Flensburg, WiREG mbh / Technologiezentrum.
Organisation: Hochschule Flensburg.


Unsere Veranstaltungen im Überblick

17.05.2022 DIGITALER DIENSTAG:
DigiDi-Cafe - Erfahrungsaustausch zum eigenen pädagogischen Medieneinsatz

Dienstag, den 17.05.2022, 15:30-17:30 Uhr

Referent*in: Christian Schmidt-Rost, IQSH

Anmeldelink: https://formix.info/ITF0641

Beschreibung:

Das DigiDi-Cafe ist ein offener Raum, für Austausch und kollegiale Beratung rund um die Vermittlung von Medienkompetenz im Kindes- und Jugendalter. In einem an Barcamp/Openspace angelehnten Format, setzen wir uns zu Beginn des Treffens gemeinsam die Agenda mit Ihren Themen. Das DigiDi-Cafe ist dabei auch der Ort, für den Austausch über und die Reflexion Ihrer praktischen Erfahrungen aus dem Einsatz, der in den vorangegangenen Fortbildungen erlernten Methoden und Inhalte. Allerdings sind auch alle anderen Themen rund um die Vermittlung von Medienkompetenz willkommen.

24.05.2022 DIGITALER DIENSTAG:
Digitale Medien und Sprachförderung

Dienstag, den 24.05.2022, 15:30-17:30 Uhr

Referent*in: Kerstin Wehrmann, Offener Kanal Lübeck

Anmeldelink: https://formix.info/ITF0642

Beschreibung:

Für den Schriftspracherwerb sind Sprechen und Zuhören von besonderer Bedeutung. Mit digitalen Medien können Bildungsumgebungen geschaffen werden, die Kinder zum entdeckenden Lernen und Handeln anregen. Mit praktischen Tipps und Übungen rund um Bilderbücher, Lern-Software, Bilderbuch-Apps und weiteren kostenlosen Apps zu den Bereichen Foto, Video und Audio erhalten die Teilnehmer*innen Anregungen und Denkanstöße zur Gestaltung von sprachbildenden Situationen.


31.05.2022 DIGITALER DIENSTAG:
"Deine Geschichten und Erlebnisse im Bild" Comics als Medienprojekt und digitales Ausdrucksmittel

Dienstag, den 31.05.2022, 15:30-17:30 Uhr

Referent*in: Tanja Zimmer, Offener Kanal Flensburg

Anmeldelink: https://formix.info/ITF0643

Beschreibung:

Fotocomics sind ein ideales Medium, um Einzelne oder Gruppen auf kreative Art zu faszinieren, denn Comicsprache ist für Kinder und Jugendliche ein vertrautes Ausdrucksmittel. Sie ermöglicht es, Gefühle und Interessen plakativ und mit einer gewissen Distanz auszudrücken und sie anderen zu zeigen.

Dieser Workshop zeigt ganz praxisnah anhand der Software „Comic Life“, wie man einfach und schnell Fotos, Texte und Grafikelemente auf einer Seite zu einem Fotocomic arrangieren kann. So lassen sich relativ leicht nicht nur Comics, sondern auch Plakate, Aushänge und Flyer gestalten und in der pädagogischen Arbeit einsetzen.

02.06.2022 DIGITALER DONNERSTAG:
Digitale Filmanalyse mit der Filmbox

Donnerstag, den 02.06.2022

Referent*in: Ulrich Cleres, IQSH

Anmeldelink: https://formix.info/DEU1708

Beschreibung

Die Fortbildung vermittelt anhand des Kurzfilms „Rosa sieht Schwarz"  (2017) und der bekannten Literaturverfilmung von „Effi Briest" (1974)  eine Einführung in die Arbeit mit der digitalen Filmbox. Diese ist ein  browserbasiertes Werkzeug zur Kommentierung, Strukturierung und Analyse  von Filmen und Filmausschnitten. Die Funktionalität der Filmbox  ermöglicht eine rein digitale Filmanalyse im Unterricht. Eine  Internetanbindung ist ausdrücklich nicht notwendig. Schülerinnen und  Schüler werden motiviert, sich Film bzw. Filmausschnitte mit oder ohne  Aufgabenstellung auf drei Ebenen (textuell, visuell und  fachsystematisch) inhaltlich und formal zu erschließen und ihre  Ergebnisse interaktiv zu präsentieren.

Darüber hinaus ermöglicht die Filmbox Lehrkräften eine unkomplizierte  Erstellung filmbezogener Aufgaben, die von Schülerinnen und Schülern  über dieselbe Oberfläche handlungsorientiert bearbeitet werden können.  Das heißt konkret, dass simultan unterschiedliche Ausschnitte von  Schülerinnen und Schülern ganz individuell bearbeitet werden können.

Die Aufgaben und Lernergebnisse lassen sich einfach über einen Link  teilen oder als PDF speichern bzw. ausdrucken. Zugriff auf die Filmbox  hat man über jeden modernen Browser, Mobilgeräte, Tablets oder  Desktop-Rechner.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.neue-wege-des-lernens.de/    

07.06.2022 DIGITALER DIENSTAG: 
Soundscapes mit Apps

Dienstag, den 07.06.2022, 15:30-17:30 Uhr

Referent*in: Björn Petersen, Offener Kanal Flensburg

Anmeldelink: https://formix.info/ITF0644

Beschreibung:

Ein Musikinstrument trägt fast jeder ständig mit sich herum: das Smartphone. Mit und ohne musikalische Vorkenntnisse musizieren wir mit Apps für Tablet und Smartphone, Android und Apple. Produziert werden, je nach Bedarf, komplette Songs und Beats, Jingles und Soundscapes als Hintergrundmusik und Geräusche für den eigenen Film oder das YouTube-Video.

14.06.2022 DIGITALER DIENSTAG:
DigiDi-Cafe - Erfahrungsaustausch zum eigenen pädagogischen Medieneinsatz

Dienstag, den 14.06.2022, 15:30-17:30 Uhr

Referent*in: Christian Schmidt-Rost, IQSH

Anmeldelink:https://formix.info/ITF0641

Beschreibung:

Das DigiDi-Cafe ist ein offener Raum, für Austausch und kollegiale Beratung rund um die Vermittlung von Medienkompetenz im Kindes- und Jugendalter. In einem an Barcamp/Openspace angelehnten Format, setzen wir uns zu Beginn des Treffens gemeinsam die Agenda mit Ihren Themen. Das DigiDi-Cafe ist dabei auch der Ort, für den Austausch über und die Reflexion Ihrer praktischen Erfahrungen aus dem Einsatz, der in den vorangegangenen Fortbildungen erlernten Methoden und Inhalte. Allerdings sind auch alle anderen Themen rund um die Vermittlung von Medienkompetenz willkommen.