Stadtpräsident Fuhrig empfing Fördenixen

Synchronschwimmerinnen des TSB für TOP-Leistungen "made in Flensburg" geehrt

Jahr für Jahr beweisen die Fördenixen des TSB bei bundes- und sogar weltweiten Synchronschwimm-Wettkämpfen, dass Anmut, Ästhetik und sportliche TOP-Leistungen „made in Flensburg“ sind. Auch in der Saison 2017/2018 haben die Mitglieder im Solo, im Duett im eigenen oder im Team der Nationalmannschaft zahlreiche Titel, darunter viele 1. Plätze  abgeräumt.

Diese außerordentliche sportliche Leistung wollte Stadtpräsident Fuhrig würdigen und hatte die  Fördenixen und ihre Trainerinnen am 16.01.19 zu sich ins Rathaus eingeladen.  Im Rahmen einer kleinen Feierstunde trugen sich die 11 Fördenixen, alles Mädchen aus dem Wettkampfteam der TSB Synchronschwimmerinnen (Deutscher Meister offene Klasse und Altersklasse) in das Gästebuch der Stadt ein.