Wirtschaftsförderung

Sie suchen Beratung zu Ansiedlung, Beschaffung von Gewerbeflächen und/oder -immobilien, grenzüberschreitenden Kooperationen, Beschaffung von Fördermitteln, Unternehmensnachfolge, Existenzgründung oder weitere Themen? Dabei helfen Ihnen unsere Wirtschaftsförderung WiREG mit dem Technologiezentrum für Start-Ups, die WTSH und die IHK Flensburg.

WiREG mbH (inkl. Technologiezentrum)

Die WiREG als Schnittstelle zwischen Kommune und Unternehmen ist die Wirtschaftsförderungs- und Regionalentwicklungsgesellschaft der Stadt Flensburg und des Kreises Schleswig-Flensburg.

Sie betreibt kommunale Wirtschaftsförderung, Projektarbeit, Technologietransfer und unterstützt innovative Gründer im eigenen Technologiezentrum. Außerdem klärt sie bei Ansiedlung neuer Unternehmen die Realisierbarkeit von Vorhaben, erstellt Standortangebote und koordiniert Genehmigungsverfahren.


Unterstützungsleistungen der WiREG (inkl. Technolgiezentrum)

  • Suche nach dem geeigneten Gewerbegrundstück* oder einer privaten Gewerbeimmobilie,
  • Ansiedlungsvorhaben
  • Erweiterungs-, Rationalisierungs- und Umsiedlungsvorhaben,
  • Akquise von Fördermitteln der EU, des Bundes oder Landes für die Finanzierung der Investitionen (siehe auch WTSH),
  • Unternehmensnachfolge
  • Probleme und Fragestellungen zu Behörden
  • Aktivitäten im Technologietransfer und Kooperationswünschen
  • Angebot von Co-Working-Spaces
  • Joint-Ventures, Start-Ups


Wirtschaftskoordinator

Sie haben Fragen...

...z.B. zum Planungsrecht, zu ordnungs- und gewerberechtliche Angelegenheiten, zum Natur- und Umweltschutz oder Baugenehmigungsverfahren?

Für alle unternehmerischen Fragen rund um die Stadtverwaltung steht Ihnen unsere Wirtschaftskoordinator mit Rat und Tat zur Seite.

"Ich kümmere mich gern darum, dass Ihnen schnell und möglichst unbürokratisch weiter geholfen wird".

Sönke Krüger

Wirtschaftskoordinator, Leitung Stabsstelle Wirtschaft, Marketing und Internationale Zusammenarbeit

Tel.: 0461 - 85 4085

E-Mail: krueger.soenke@flensburg.de

Industrie- und Handelskammer Flensburg


Die IHK ist eine berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts und besteht aus den Unternehmen unserer Region.

Alle Gewerbetreibenden und Unternehmen mit Ausnahme reiner Handwerksunternehmen (s.u.), Landwirtschaften und Freiberufler (die nicht ins Handelsregister eingetragen sind) gehören ihr per Gesetz an.

Geschäftsbereiche

  • Standortpolitik
  • Existenzgründung und Unternehmensförderung (Existenzgründungsberatung, Nachfolgeberatung, Durchführung von Gründertagen, Pflege von Existenzgründer- und Firmendatenbanken)
  • Aus- und Weiterbildung
  • Innovation und Umwelt (Innovations- und Fördermittelberatung, Pflege von Technologie- und Recycling-Börsen und Datenbanken)
  • International -(Ausstellung von Ursprungszeugnissen und Carnets, Durchführung von Ländertagen, Außenwirtschaftstrainings, Delegationsreisen sowie Messebeteiligungen im Ausland, Geschäftspartnervermittlung)
  • Recht und Steuern (Rechtsauskünfte, Verfolgung von Wettbewerbsverstößen, Bestellung von Sachverständigen, Führen einer Schuldnerliste)
  • Stabsbereich  


Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) ist die zentrale Einrichtung der Wirtschaftsförderung in Schleswig-Holstein.

Als Gesellschaft des Landes Schleswig-Holstein, der Industrie- und Handelskammern, der Handwerkskammern und der Hochschulen, steht die WTSH Unternehmen zur Seite, die am Standort ihre Geschäfte betreiben, erweitern oder neu aufnehmen.

Die WTSH unterstützt Unternehmen dabei, ihre Ideen in Innovationen umzusetzen und ihre Potenziale zu nutzen.

Unterstützungsleistungen der WTSH

  • Außenwirtschaftsberatung (Entwicklung einer an Bedürfnissen orientierten Außenwirtschaftsstrategie)
  • Innovationsberatung (Analyse, Entwicklung und Umsetzung innovativer Projekte, Darstellung der Gesamtfinanzierung)
  • Schutzrechte Information/Beratung/Überwachung (Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster, Halbleiterschutz, Sortenschutz und Urheberrechte)
  • Antrags- und Bewilligungsstelle in S-H für betriebliche Innovations- und Außenwirtschaftsförderung

Hilfen für Gründer*innen

Für die Gründung und den Aufbau Ihres Unternehmens oder Übernahme eines bestehenden Unternehmens benötigen Sie finanzielle Unterstützung? Untenstehend erhalten Sie Kontakte und weiterführende Links für Informationen zu Fördermöglichkeiten und Beratung für Gründer*innen.

IHK Flensburg

Existenzgründung und Unternehmensförderung
Holger Jensen
Heinrichstr. 28-34, 24937 Flensburg
Tel: 0461 806-377
Fax: 0461 806-9377
E-Mail: holger.jensen@flensburg.ihk.de

Investionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH)

Förderlotsen:

Leiterin:
Susann Dreßler
Tel: 0431 9905-3367
E-Mail: susann.dressler@ib-sh.de

Christian Hank
Tel: 0431 9905-3368
E-Mail: christian.hank@ib-sh.de

Ulrike Kiehne
Tel: 0431 9905-3363
E-Mail: ulrike.kiehne@ib-sh.de

Katharina Preusse
Tel: 0431 9905-3364
E-Mail: katharina.preusse@ib-sh.de

oder
Tel: 0431 9905-3365
E-Mail: foerderlotsen@ib-sh.de

WiREG mbH - Wirtschaftsförderung der Stadt Flensburg und des Kreises Schleswig-Flensburg

Fördermittelberatung:
Oliver Wilhelm
Lise-Meitner-Str. 2, 24941 Flensburg
Tel: 0461 99 92-210
E-Mail: wilhelm@wireg.de

oder
Tel: 0461 999 22-99
E-Mail: info@wireg.de

WiREG mbh - Technologiezentrum

Sie sind seit einiger Zeit mit einem Start-Up am Markt und möchten weiter wachsen und brauchen eine Geschäftsadresse? Dann hat das Technologiezentrum der WiREG mit seinen Co-Working-Spaces genau das was Sie suchen: Eigene vier (Büro-)Wände, Flexibilität und Austausch zu weiteren Jungunternehmern aus der Region. Neue Märkte erobern und ersten Kunden suchen - Tür an Tür mit anderen Gründungsteams - so macht gemeinsames Wachstum noch mehr Spaß!

Welche Vorteile bieten wir?

  • Fördermittelberatung und Netzwerkkontakte
  • Zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung mit ausreichend Parkplätzen
  • Unterstützung der Unternehmen bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Verschiedene Besprechungsräume on top!
  • Post- und Paketservice
  • Telefonservice mit Ansprechpartner
  • Flexible Büroflächen, die Platz zum Wachsen bieten
  • Repräsentative Geschäftsadresse
  • Loungezonen zum Networking sowie vollausgestatteter Küchenbereich


Weiterführende Links: