Velorouten-Konzept

Auf Basis des Rahmenkonzepts Radverkehrsförderung der Stadt Flensburg sind im Jahr 2017 und 2018 unterstützt durch die radfahrende Öffentlichkeit Velorouten für den Alltagsradverkehr ermittelt worden. In erster Linie soll das Veloroutennetz der Förderung des Alltagsradverkehrs dienen. Entsprechend gilt es, Qualitätsstandards zu definieren, die eine Befahrbarkeit der Routen zu jeder Tages- und Jahreszeit sicherstellen. Wichtigste Punkte hierbei sind

  • gute Oberflächenbeschaffenheit
  • regelkonforme Radverkehrsführung
  • Beleuchtung
  • Winterdienst
  • geringes Konfliktpotenzial mit anderen Verkehrsteilnehmer*innen
  • eigenständige Berücksichtigung im Rahmen der Signaltechnik
  • Wiedererkennbarkeit im Stadtraum

Der Bericht und die Übersichtskarten finden sich hier:

Velorouten Bericht (PDF, 7,2 MB)

Velorouten Karte übergeodnete Routen (PDF, 5,3 MB)

Velorouten Karte mit Erschließungsnetz (PDF, 9,2 MB)