Oft gesucht:

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit bietet mit umfangreichen Angeboten allen Kindern und Jugendlichen und ihren Familien eine wichtige Unterstützung, um ihnen im Rahmen ihrer Persönlichkeit, ihrer Fähigkeiten und ihrer Begabungen gleichberechtigt die Chance zu geben, die Bildungsvoraussetzungen für ein erfolgreiches Bestehen an der Schule, im eigenen Leben und in der Gesellschaft zu erreichen.

Schulsozialarbeit in Flensburg, als eine Leistung der Jugendhilfe, findet in enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit aller Akteure am Ort „Schule“ statt.

Sie ist ein freiwilliges Angebot, arbeitet vertraulich und berücksichtigt die unterschiedlichen Lebenslagen der Schüler/innen und ihren Familien.

Ziele

Bezogen auf die Schülerinnen und Schüler

Prävention
Ein zentrales Ziel ist die Förderung und Stärkung der Fähigkeiten und Kompetenzen aller Schüler/innen. Dies bedeutet auch, problematischen Entwicklungen bei einzelnen Schüler/innen, Klassen, Altersstufen zeitnah präventiv gegenzusteuern.

Vermeidung/Abbau von Benachteiligungen und individuellen Beeinträchtigungen
Junge Menschen sollen Hilfen zum Ausgleich sozialer Benach­tei­li­gung oder zur Überwin­dung indivi­du­el­ler Beein­träch­ti­gung bekommen. Sie sollen Anerkennung erfahren, ihre Fähigkeiten entfalten können und eigene Lebensperspektiven entwickeln.

Bezogen auf die Eltern

  • Motivierung der Eltern zur Mitwirkung bei schulischen Prozessen
  • Förderung der Erziehungskompetenz der Eltern
  • Vermittlung in andere Hilfsangebote der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Flensburg (Wegweiser Beratung)

Bezogen auf die Institution Schule

Schulsozialarbeit erweitert und ergänzt das pädagogische Handlungs- und Zielspektrum der Schule um jugendhilfespezifische Ziele, Tätigkeitsformen, Methoden und Herangehensweisen und trägt somit zur:

  • Verbesserung des Schulklimas
  • Vernetzung und Kooperation von Schule und anderen Institutionen
  • Integration der Schule in das Gemeinwesen
  • (Weiter-)Entwicklung eines attraktiven Schulprofils mit sozialpädagogischer Fachkompetenz