Oft gesucht:

Schülermonatskarte

Schülerinnen und Schüler, die eine Flensburger Schule besuchen und diese nicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen können, erhalten einen Zuschuss für den Kauf einer Schülermonatskarte.

Ist der Fußweg von zu Hause bis zur Schule weiter als 2 Kilometer (bis zum Ende der 4. Klasse) beziehungsweise weiter als 4 Kilometer (ab der 5. Klasse) entfernt, dann ist eine Beteiligung an den Kosten für eine Schülermonatskarte möglich.

Die Entfernungen werden in Flensburg mit google maps gemessen („zu Fuß") und im Zweifelsfall mit dem amtlichen Stadtplan abgeglichen.

  • Nur 5,00 Euro pro Monat müssen dann noch selbst bezahlt werden, da die Monatskarte auch für private Zwecke genutzt werden kann. Der Zuschuss wird nur gewährt, soweit die Kosten nicht von anderer Seite übernommen werden. Diese Regelung gilt ab dem 01.08.2013.

  • Der Zuschuss wird monatlich auf das Bankkonto der Eltern überwiesen.