Oft gesucht:

Integration und Flüchtlinge

In Flensburg leben derzeit über 20.000 Menschen mit Migrationshintergrund aus mehr als 130 Ländern, was ca. 22% der gesamten Stadtbevölkerung entspricht. Dazu gehören derzeit über 900 Asylbewerberinnen und Asylbewerber und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Der Politik und der Verwaltung ist es ein zentrales Anliegen, das interkulturelle Zusammenleben langfristig zu verbessern und den sozialen Frieden zu sichern.

Im Herbst 2009 wurde deshalb die Koordinierungsstelle für Integration eingerichtet. Ihre vorrangigen Aufgaben sind die Umsetzung und Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes sowie die organisatorische Begleitung des Runden Tisches für Integration.

Im Herbst 2015 wurde mit Drittmitteln des Landes Schleswig-Holstein zudem die Koordinierungsstelle für Flüchtlinge eingerichtet. Das Ziel der Koordinierungsstelle ist die Etablierung eines lokal abgestimmten Aufnahme- und Integrationsmanagements, bei dem die vorhandenen Strukturen noch stärker aufeinander abgestimmt, verzahnt und ggf. weiter ausgebaut werden.

Migrants Welcome

Migrants Welcome ist ein mehrsprachiger Wegweiser für Migrantinnen und Migranten zum Leben in Flensburg. Der Wegweiser bündelt Ansprechpartner und Informationsangebote zu verschiedenen Themen von Arbeit, Bildung und Recht bis Freizeit und Sport.

Mehr

Runder Tisch für Integration

Der Runde Tisch für Integration findet jeden 2. Dienstag in den Monaten Februar, April, Juni, September, November und Dezember um 18:30 Uhr in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses statt. Er bietet ein Forum für alle Interessierten Einwohnerinnen und Einwohner, sich in Flensburg im Bereich der Integration zu engagieren und zu informieren.

Mehr

Integrationskonzept

Im März 2016 hat die Ratsversammlung der Stadt Flensburg das neue Integrationskonzept - Zusammenleben in Flensburg verabschiedet, welches das erfolgreiche Vorgängerkonzept fortschreibt und ergänzt.

Mehr

Flüchtlinge in Flensburg

Erfahren Sie hier, wie sich die Lage der Flüchtlinge in Flensburg entwickelt, wichtige Fakten und Hintergrundinformationen zu Zuständigkeiten, Leistungsbezügen und Rechten rund ums Thema Flüchtlinge sowie wichtige Adressen und Kontakte, falls Sie Fragen haben, Hilfe benötigen oder diese anbieten möchten.

Mehr