Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz

Deutschland-Schulticket

Zum 01.08.2024 wird in Schleswig-Holstein ein vergünstigtes Deutschlandticket für Schülerinnen und Schüler (Deutschland-Schulticket) eingeführt.


Was ist das Deutschland-Schulticket?

Das Deutschland-Schulticket ist ein reguläres Deutschlandticket zu einem vergünstigten Preis von 29 €.

Es gelten die regulären Bedingungen für ein Deutschlandticket (monatlich kündbares Abo).


Für wen gibt es das Deutschland-Schulticket?

Für Schüler*innen von

  • allgemeinbildenden Schulen (Grund- und weiterführende Schulen, einschließlich Oberstufe)
  • Förderzentren
  • dänischen Schulen
  • anerkannten Ersatzschulen
  • Berufsschulen (nur Schüler*innen ohne Arbeitgeber*in)

die in Flensburg wohnen und auch alle Kinder ab 6 Jahren, die noch nicht in der Schule sind.

Schüler*innen mit Wohnort im Kreis Schleswig-Flensburg oder Nordfriesland wenden sich bezüglich des Deutschland-Schultickets bitte an ihre Kreisverwaltung.


Vergünstigung erhalten - wie geht das?

Vom 1.8.2024 bis 31.12.2024 per Rückerstattung:

Es werden Ihnen rückwirkend 20 € pro Monat zurückerstattet.

Inhaber*innen eines Sozialpasses können ab 01.10.2024 Anträge stellen, alle anderen ab 01.01.2025.

Spätester Termin zur Antragstellung für die Rückerstattung ist der 28.02.2025.

      1. Kaufen Sie bei Bedarf ein normales D-Ticket für 49 € für Ihr Kind (als Chipkarte oder Handyticket z.B. bei Aktiv Bus unter https://abo-fl.de/). Das Ticket kann nur bis zum 15. des Vormonats gekauft werden. Für August müssen Sie das Ticket also spätestens am 15. Juli kaufen.

        Um für Ihr Kind ein Deutschlandticket zu bestellen, werden zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen benötigt: Eine E-Mail für das Vertragskonto der Eltern und eine E-Mail für das eigentliche Deutschlandticket des Kindes. Es dürfen grundsätzlich keine E-Mail-Adressen genutzt werden, die schon einmal bei Aktiv Bus für ein Deutschlandticket-Abo verwendet wurden.

      2. Bewahren Sie bitte die Zahlungsnachweise auf. Bei der Nutzung der Chipkarte sind das Rechnungsbelege, bei der Nutzung eines Handytickets sind das Screenshots. Es müssen Name des Kindes und Gültigkeitszeitraum eindeutig daraus hervorgehen.

      3. Reichen Sie die Zahlungsnachweise zusammen mit einer Schulbescheinigung (erst ab 14 Jahren notwendig) und dem Antrag auf Rückerstattung ein.

Hinweis: Das Rückerstattungsverfahren befindet sich noch in Erarbeitung. Sie können daher noch keinen Antrag herunterladen oder stellen. Aber Sie können sicher sein: Jedes Ticket, das zur Erstattung eingereicht wird und die Anforderungen erfüllt (Schüler*in aus Flensburg, ein Ticket pro Monat), wird berücksichtigt.

Nähere Hinweise zur Rückerstattung sowie eine Anleitung zu den einzelnen Schritten finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie:

  • Kündigen Sie Ihr Monats-Abo des regulären Deutschland-Tickets (49 €) bis spätestens zum 10. Dezember 2024 online in Ihrem Kundenkonto im Abo-Portal! (Reguläre Tickets werden mit Gültigkeit ab Januar 2025 nicht mehr zur Erstattung anerkannt.)
  • Für Tickets ab 01.01.2025 nutzen Sie bitte OLAV. Die Plattform steht für Flensburg voraussichtlich ab Herbst 2024 zur Verfügung. Eine gesonderte Information dazu erfolgt rechtzeitig.

Übrigens:

In den Sommerferien gibt es das Sommerferienticket wieder! Damit fahren junge Menschen, die im Jahr 2005 oder später geboren wurden, in allen Zügen und Bussen des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein bis Hamburg und Tønder für 44 € die ganzen Sommerferien und erhalten zusätzlich attraktive Vergünstigungen oder sogar kostenlosen Eintritt bei rund 40 Kooperationspartnern. Alle Infos unter: www.nah.sh/de/fahrkarten/sommerferienticket

Und Flensburger Schüler*innen, die im Besitz eines Sozialpasses sind und nur in Flensburg fahren möchten, können weiterhin das Sozialticket für 25 € kaufen.