Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz

Öffentliche Versammlung zur Bauleitplanung "Erweiterung des Gewerbegebietes Westerallee" | 14.09.2022

Am 14.09.2022 erfolgte in der Bürgerhalle des Rathauses die öffentliche Versammlung im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung.

Planungsziel ist die Schaffung von Planrecht für ein Gewerbegebiet und die Sicherung der Biotopverbundfunktion.

Für das Gebiet südlich der Westerallee erfolgte vom Herbst 2018 bis zum Frühjahr 2021 bereits ein Bauleitplanverfahren. Hintergrund war die beabsichtigte Teilverlagerung von Betriebsteilen der Flensburger Brauerei. Diese Verfahren sind vor der abschließenden Beschlussfassung aufgrund einer unternehmerischen Entscheidung der Flensburger Brauerei nicht zum Abschluss gebracht worden.
Am Ziel einer gewerblichen Entwicklung des Bereiches wird weiterhin festgehalten, da diese sich im Rahmen der Bauleitplanung und der hierfür angestellten Untersuchungen als möglich herausgestellt hat. Die Sicherung eines angemessenen Flächenangebots ist für die gewerbliche Entwicklung der Stadt Flensburg erforderlich. Die Gewerbegebiete im Stadtgebiet sind nahezu vollständig belegt und es fehlt an Gewerbeflächen zur Standortsicherung bestehender Betriebe und als Angebot für Neuansiedlungen. Die Planung soll dabei besonders nachhaltig erfolgen. Auch an der geplanten Verlegung der Freileitung als Erdleitung entlang der B 200 wird festgehalten.

Nachstehend können Sie die in der Versammlung gezeitge Präsentation aufrufen. Das Protokoll wird hier ebenfalls noch veröffentlicht.

Protokoll der Versammlung (PDF, 471 kB)

Präsentation in der Versammlung (PDF, 3,8 MB)