Volkspark: Aufwertung zur Spiel- und Bewegungsfläche

Der Volkspark soll Menschen aller Altersgruppen, die sich an unterschiedlichen Sport‐, Spiel‐ und Bewegungsarten erfreuen, etwas bieten und insgesamt zur Spiel - und Bewegungsfläche aufgewertet werden. Es sollen dabei auch Verweilorte für Begegnung geschaffen werden, die dann über Bewegung, die niedrigschwellig und kostenfrei ist, stattfindet.

Zur Volkspark-Umfrage

Volkspark: Wie soll er im nächsten Jahr aufgewertet werden?

Bis zum 3. Dezember können Ideen/Meinungen platziert werden, wie der Volkspark im nächsten Jahr in Sachen Spiel und Bewegung attraktiver gestaltet werden könnte. 

Die Gesamtgröße und Menge der bereits vorhandenen Spielangebote wird nicht reduziert. Inspirationen gibt es in unserem Video. 

Es eignen sich in erster Linie einige Flächen am Wasserturm, entlang der Hauptwegeführung und an der Sonnenwendwiese zur Ausbildung von multifunktionalen und generationsübergreifenden Spiel- und Bewegungsräumen. Dies soll die Kreativität und Wünsche jedoch nicht einschränken.

Angebot sollen öffentlich und damit kostenfrei für jede*n nutzbar sein.

Dokument anzeigen: Karte des Volksparks
PDF, 728 kB

Digitale Beteiligung: Dein Volkspark! Deine Ideen!

Zeitraum:  8. November bis 3. Dezember 21

Zur Volkspark-Umfrage

www.flensburg-mitmachen.de

Analoge Beteiligung

  • Befragung anliegender Vereine (Stadion, Hockey, Kleingärten, Tennis…) am 18. November
  • Beteiligungsmobil vor Ort: 11. - 15. Oktober 2021
  • Befragung vor Ort: 1. -7. Oktober 2021

Wie geht es weiter?

Nach der Aufbereitung der Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung werden diese bis zum 22. Dezember ausgewertet und auf Verwirklichungsmöglichkeiten geprüft. Im Anschluss werden Kosten ermittelt, konkrete Maßnahmen zur Umsetzung ausgeschrieben, so dass im Sommer 2022 mit der möglicherweise gewünschten Umgestaltung begonnen werden kann.

Kurzportrait des Volksparks

Der Volkspark ist ein waldähnlicher Raum mit einer Gesamtfläche von ca. 75 ha, der im Stadtteil Fruerlund liegt. Es befinden sich hier Kleingärten, zwei Spielplätze, die Sportanlage Stadion, Rodelberge, Rundwege und Aussichtsplätze. Als Naherholungsort für alle Altersgruppen ist der Volkspark ein gesamtstädtisch bedeutsamer Raum, der weiterentwickelt werden soll.

Dokument anzeigen: Karte des Volksparks
PDF, 728 kB


Warum das Projekt?

Im Rahmen der Fachplanung Spiel- und Bewegungsräume wurde untersucht, welche öffentlichen Freiräume als Orte für Begegnung, Spiel- und Bewegung zur Verfügung stünden bzw. zu erhalten wären. Sie sind wichtig für den Erhalt der Lebensqualität, für Erholung, Offenheit und soziales Miteinander. Die Planungen sollten unter den folgenden Aspekten bedacht werden: 

  • Spielplätze,
  • Freiraumgestaltung,
  • Sport und Bewegung im öffentlichen Raum,
  • Gesundheit,
  • Stadtentwicklung

Der Volkspark hat durch Sanierungs- und Qualifizierungsrückstände großes Potential zur Neuinterpretation und Gestaltung hin zu einem Spiel- und Bewegungspark.