Bürger*innenversammlung am 13.11.2019 zur Gewerbeentwicklung an der Westerallee

Für das im Vorjahr begonnene Bauleitplanverfahren im Zusammenhang mit der Verlagerung von Betriebsteilen der Flensburger Brauerei an einen Standort südlich der Westerallee wird in einer zweiten Bürger*innenversammlung der aktuelle Sachstand vorgestellt. Hierzu gehören die derzeit vorliegenden Ergebnisse verschiedener fachlicher Untersuchungen zu den Themen Verkehr / Schall oder Umwelt-/Artenschutz sowie ein erster Entwurf für einen Bebauungsplan.

Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan soll mit Ratsbeschluss am 7. November auf einen erweiterten Geltungsbereich umgestellt werden, gleichzeitig wird die Änderung von Landschaftsplan und Flächennutzungsplan auf den Bereich nördlich des Wittenberger Wegs beschränkt.

Nähere Informationen zu der Planung erhalten Sie auch über die Gläserne Akte zur Gewerbegebietsentwicklung Westerallee mit Entwicklungsflächen für die Flensburger Brauerei