Aktuelle Öffentlichkeitsbeteiligung in der Bauleitplanung

Bei Verfahren zum Flächennutzungsplan oder zur Aufstellung bzw. Änderung eines Bebauungsplanes wird die Öffentlichkeit informiert und beteiligt.

Durch eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung als öffentlichen Versammlung werden die Planungsziele und voraussichtlichen Auswirkungen erläutert. Alle Teilnehmenden können Fragen stellen und sich zur Planung äußern. Sofern aktuell Versammlungen terminiert sind, können Sie über die nachstehende Auflistung nähere Informationen aufrufen.

Aktuelle Bürger*innenversammlungen zu Bauleitplanverfahren:

Öffentliche Versammlung zur Bauleitplanung wegen Wohnungsbau im Alten Kupfermühlenweg | 20.10.2021

Die Stadt Flensburg lädt zur öffentlichen Versammlung am Mittwoch, 20. Oktober um 18 Uhr im Technischen Rathaus, Schützenkuhle 26, Paul-Ziegler-Zimmer ein.

Auf dem Grundstück Alter Kupfermühlenweg 99b steht seit einigen Jahren das Gebäude des ehemaligen Aldi-Marktes leer, das abgerissen werden soll. Beabsichtigt ist ein Neubau mit zwei Reihenhauszeilen mit jeweils 5 zweigeschossigen Wohneinheiten. Die Stellplätze sollen als Carportanlage mit Dachbegrünung angelegt werden. Die Grünstrukturen entlang des Alten Kupfermühlenwegs sollen erhalten werden. Für das Vorhaben ist die Änderung des bestehenden Bebauungsplanes erforderlich.

Vorgestellt und diskutiert werden sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung und sich wesentlich unterscheidende Lösungen. Allen Anwesenden wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Der Eingang (barrierefrei) erfolgt vom Hof aus, in dem einige Parkplätze zur Verfügung stehen.

Öffentliche Versammlung zur Bauleitplanung wegen Erweiterung der Handwerkskammer | 08.06.2021

Im Herbst 2018 wurde ein Bauleitplanverfahren zur 2. Änderung des Bebauungsplanes "Östliche Altstadt - Johannisstraße" Nr. A 3.3) begonnen, um das Planrecht für eine Erweiterung der Handwerkskammer auf das Grundstück des ehemaligen Jugendaufbauwerkes Am Dammhof zu schaffen. Der Stand der Planungen wurde auf der Versammlung vorgestellt.

Protokoll der Versammlung am 08.06.2021 (PDF, 423 kB)


Öffentliche Auslegungen von Verfahrensunterlagen

Der fertige Planentwurf wird mindestens ein Monat öffentlich ausgelegt. Die Öffentlichkeit kann dazu Stellungnahmen abgeben, die in die Abwägungsentscheidung der Ratsversammlung einfließen. Soweit es öffentliche Auslegungen zu Bauleitplanungen gibt, finden Sie diese nachstehend.

Während einer öffentlichen Auslegung können Sie alle Auslegungsunterlagen des jeweiligen Verfahrens über einen direkten Link in der nachstehenden Liste aufrufen. Stellungnahmen können Sie während der öffentlichen Auslegung direkt auf der Beteiligungsplattform oder schriftlich bzw. zur Niederschrift in der Stadt- und Landschaftsplanung (s. Kontakt in der rechten Spalte).

Unabhängig vom einzelnen Verfahren können Sie sich über den Link "Landesportal zur Online-Beteiligung in der Bauleitplanung (BOB-SH)" sich über Online-Beteiligungen der Stadt Flensburg und anderer Kommunen in Schleswig-Holstein informieren. 

Der DigitaleAtlasNord (DANord), der über den Link "DigitalerAtlasNord - Bauleitplanung" in der rechten Spalte zu erreichen ist, soll das zentrale Internetportal des Landes im Sinne des Baugesetzbuches werden.

Aktuelle Bauleitplanverfahren in der öffentlichen Auslegung | Auslegungszeitraum: