Gestaltungsbeirat

Der Gestaltungsbeirat unterstützt als unabhängiges Sachverständigengremium die Stadt Flensburg. Er prüft und beurteilt die ihm vorgelegten Bauvorhaben im Hinblick auf ihre städtebauliche und architektonische Qualität und ihre Auswirkungen auf das Stadtbild. Damit trägt er zur Aufwertung des Stadtbildes, zur Vermittlung von Baukultur sowie zur Verhinderung städtebaulicher und architektonischer Fehlentwicklung bei.

Aufgaben des Gestaltungsbeirates

Der Gestaltungsbeirat soll folgende Aufgaben wahrnehmen:

  1. Abgabe von Empfehlungen zu allen stadtbildbedeutsamen Bauvorhaben im gesamten Stadtgebiet einschließlich Bauvorhaben der Stadt Flensburg,
  2. Mitwirkung beim Erlass von Satzungen und Verordnungen in Gestaltungsfragen,
  3. Abgabe von Empfehlungen zu Abweichungen, Ausnahmen und Befreiungen in bedeutenden Fällen und
  4. Abgabe von Anregungen zu Planungsaktivitäten.

Mitglieder des Gestaltungsbeirates

Dem Gestaltungsbeirat gehören fünf stimmberechtigte Mitglieder an:

  • Nicole Stölken, Hamburg (Vorsitzende)
  • Prof. Frank Schwartze, Lübeck (stv. Vorsitzender)
  • Peter Köster, Hamburg
  • Rikke Martinusen, Haderslev (Dänemark)
  • Dr. Nils Meyer, Kiel

Dem Gestaltungsbeirat gehören zusätzlich vier beratende Mitglieder an:

  • Christine Krämer, Flensburg
  • Thomas Messerschmidt, Flensburg
  • Inga Momsen, Flensburg
  • Claudia Takla Zehrfeld, Fachbereichsleiterin vom Fachbereich Stadtentwicklung und Klimaschutz (Stadt Flensburg)

Sitzungstermine

Der Gestaltungsbeirat tagt in der Regel vier bis sechsmal im Jahr.

Sitzungstermine Gestaltungsbeirat 2020/2021:

  • 03.02.2020 (136. Sitzung)

  • 11.05.2020 (137. Sitzung)

  • 15.06.2020 (138. Sitzung)

  • 10.08.2020 (139. Sitzung)

  • 21.09.2020 (140. Sitzung)

  • 18.01.2021 (141. Sitzung)


Terminänderungen vorbehalten!

Die öffentlichen Sitzungen finden jewils am Montagnachmittag statt.

Die Tagesordnung wird rechtzeitig bekanntgegeben.