Lärmaktionsplan: Erste Ergebnisse

Aufgrund bestehender gesetzlicher Anforderungen wird derzeit ein Lärmaktionsplan für die Stadt Flensburg erarbeitet. Neben einer öffentlichen Veranstaltung im Februar und einem Workshop Anfang März dieses Jahres bestand die Möglichkeit, über eine Online-Beteiligung vom 01. – 31. März Hinweise auf „Lärm-Hotspots“ seitens Interessierter bzw. Betroffener zu geben. Bei einem Runden Tisch wurde am 8.06.2020 gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeiter*innen der Flensburger Verwaltung, den Fachgutacher*innen sowie weiterer Träger öffentlicher Belange mögliche Maßnahmen zur Reduzierung des Straßenverkehrslärms als zentralem Inhalt des Lärmaktionsplanes diskutiert. Diese ersten Ergebnisse sowie eine Vielzahl weiterer Information zum Thema Lärm und „Lärmbekämpfung“ (unter anderem auch die Meldungen aus der Öffentlichkeitsbeteiligung) sind nun online über nachfolgende Internet-Adressen abrufbar: