Kunstausstellung "Entwicklungen" im Rathaus

25.04.-07.05. - Präsentation der Werke des Bachelor-Studiengangs "Kunst & Visuelle Medien"

„Entwicklungen“, so der Titel einer Ausstellung, in der etwa  60 Kunststudierende der Europa-Universität ihre Werke in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses ausstellen.

Sie präsentieren dabei vielschichtige Werke ihres bisherigen Studiums.

Über drei Semester haben die  Studierenden der Kunst an der Europa-Universität Flensburg ihr künstlerisches Projekt entwickelt. Das „3-Semester-Projekt" ist Bestandteil der Grundbildung im Bachelor-Studiengang "Kunst & Visuelle Medien" und hat das Ziel, persönliche Eigenständigkeit im bildnerischen Denken und gestalterische Selbstständigkeit zu erlangen.

Betreut und beraten im Sinne der künstlerischen Herangehensweisen wurden die Studierenden von Lehrkräften der Abteilung Kunst im Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung unter der Leitung von Prof. Dr. Käthe Wenzel. Die Ausstellungsorganisation liegt bei Werner Fütterer. Als Ergebnis zeigen an die 60 Studierenden Grafiken, Malereien, plastische Arbeiten, Installationen und Videos.

Mit dem Bürgersaal der Stadt Flensburg im Rathaus wurde nun der ideale Ort für die künstlerischen Präsentationen gefunden. Dort wird die Ausstellung der Studierenden am 25. April um 18 Uhr mit einem Grußwort von Stadtpräsident Hannes Fuhrig eröffnet. Bis zum 7. Mai  sind die Werke während der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.  Die Ausstellung wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Flensburg.

Der Eintritt ist frei.

 

Ausstellung „3-Semester-Projekt'' von Kunststudierenden der Europa-Universität Flensburg im Bürgersaal des Flensburger Rathauses vom 25.April  bis 7. Mai  2019

Eröffnung: Donnerstag, 25. April, 18 Uhr, Bürgerhalle des Flensburger Rathauses