Panungsgrundlagen: Sozialatlas, Daten- und Geoportal

Der Sozialatlas 2019 ist da!

Der Sozialatlas ist eine wichtige Grundlage für verschiedene Planungsaktivitäten der Stadt Flensburg, z.B. im Bereich der Jugendhilfe und der älteren Menschen, aber auch der Stadtplanung. Ziel ist die differenzierte Beobachtung von relevanten Indikatoren, die Aufschluss über die soziale Lage der Stadt und ihrer 13 Stadtteile geben. Der Sozialatlas beleuchtet fünf verschiedene Bereiche: Bevölkerung, Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Wohnen, Soziale Sicherung und Hilfen zur Erziehung.

Sozialatlas 2019 (PDF, 1,9 MB)

Sozialatlas 2018 (PDF, 1,9 MB)

Sozialatlas 2017 (PDF, 2,2 MB)

Sozialatlas 2016 (PDF, 3,3 MB)

Sozialatlas 2015 (PDF, 3,3 MB)

Sozialatlas 2014 (PDF, 3,2 MB)

Sozialatlas 2013 (PDF, 2,4 MB)

Sozialatlas 2012 (PDF, 3 MB)

Sozialatlas 2011 (PDF, 1,4 MB)

Sozialatlas 2010 (PDF, 1,3 MB)

Ältere Ausgaben können Sie auf Anfrage erhalten.

Weitere statistische Daten finden Sie hier...

 

Informationen zum Thema "Teilplan Ältere Menschen" erhalten Sie hier.

Daten- und Geoportal

Das Daten- und Geoportal der Stadt Flensburg spielt in diesem Zusammenhang zukünftig u. a. als Informationsquelle eine entscheidende Rolle zur effizienten Nutzung von Geoinformationen. Das Daten- und Geoportal soll als Vermittler zwischen Nutzern und Anbietern von Geodaten, Geoinformationen und Diensten agieren. Neben dem zentralen Zugang zu den Geodaten der Stadt Flensburg sind die Bereitstellung von Diensten sowie speziellen Anwendungsapplikationen und -szenarien (z.B. Koordinatentransformation, Datenvisualisierung und -bereitstellung) wesentliche Bestandteile. Durch den Online-Zugriff auf die verteilten Datenquellen der jeweils zuständigen Stellen innerhalb der Stadtverwaltung, deren Informationen gemeinsam dargestellt werden können, wird eine hohe Aktualität gewährleistet. Das Daten- und Geoportal stellt Informationen über Geodaten, deren Halter, sowie integrierte Funktionalitäten usw. zur Verfügung (Metadaten, kostenfreie GIS-Viewer, etc.).

Optimierte Bildschirmauflösung: 1024 x 768 Pixel oder größer. Die Anwendung der Fachkarten ist nicht für mobile Endgeräte wie bspw. Smartphones oder Tablets konzipiert.

Bei Fragen und Informationen zum Daten- und Geoportal wenden Sie sich an die Informationstechnik der Stadt Flensburg.

Kein Ergebnis gefunden.

Statistik


Flensburger Zahlenspiegel


Kapitel 1

Allgemeine Informationen

Geographische Lage

PNG

Wappen

 Wappenrolle SH

Stadtgeschichte & Partnerstädte

Stadtportrait

Monatsabschluss

PDF

Strukturdaten

PDF

Straßenverzeichnis inkl. kleinräumiger Gliederung

PDF


Kapitel 2

Bevölkerung und Haushalte

Bevölkerung zum Stichtag 31.12.2019: 96.920

Bevölkerung und Haushalte (2010 - 2019)

PDF


Kapitel 3

Weitere statistische Informationen

Bauen und Wohnen

Statistikamt Nord

Finanzen, Steuern und Öffentlicher Dienst

Statistikamt Nord

Gesundheit und Soziales

Statistikamt Nord

Industrie, Bau und Handwerk

Statistikamt Nord

Unternehmen

Statistikamt Nord

Verkehr, Umwelt und Energie

Statistikamt Nord

Wahlen

Statistikamt Nord


Perspektiven für Flensburg - Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Letzte Bearbeitung des Eintrags

04/2019

Inhaltliche Beschreibung

Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) beschreibt Ziele, Handlungsfelder und Projekte für die Entwicklung der Stadt für mehrere Jahre. Für eine zeitgemäße Stadtentwicklung müssen die verschiedenen Fachkonzepte, wie z.B. das Einzelhandelskonzept, die Sportentwicklungsplanung oder der Landschaftsplan aufeinander abgestimmt werden. Das ISEK verbindet bauliche, soziale, sportliche, kulturelle sowie wirtschaftliche Aspekte –und formuliert Ziele für die künftige Stadtentwicklung.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

RV -34/2013 vom 25.04.2013 (Beschluss zur Flensburg-Strategie), RV-35/2018

Aktueller Bearbeitungsstand

Das ISEK wurde am 26.4.2018 durch die Ratsversammlung als übergeordnete Rahmenplanung beschlossen.Es ist als Download verfügbar,ebenso wie die Stärken-Schwächen-Analyse aufbauend auf den Zielen der Flensburg-Strategie (Anlagenband I) die Dokumentation des Beteiligungsverfahrens (Anlagenband II)und die Kurzfassung (s.u.).

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

Planung und Umsetzung wichtiger Schlüsselmaßnahmen, Erarbeitung von Stadtteilprofilen

Kosten soweit bezifferbar

Insgesamt standen und stehen in den Jahren 2013 –2017 Planungsmittel in Höhe von 240.000 € für die integrierte Stadtentwicklungsplanung zur Verfügung.

Stadtgebiet

Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Strategische Projekte

Stadt- und Landschaftsplanung

Familie/ Soziales

EinwohnerInnen-beteiligung

Erläuterung:

Informelle Beteiligung – Erörterung zur Entscheidungsvorbereitung

In die Entwicklung des ISEK wurden Einwohner*innen, die Privatwirtschaft, Vereine und Initiativen sowie Politik und Verwaltung einbezogen. Im Jahr 2016 wurde mit der „Dialogphase“ ein umfangreiches Beteiligungsverfahren in mehreren Stufen durchgeführt: Fachöffentlichkeit, Stadtöffentlichkeit, aufsuchende Beteiligung mit dem BET-Mobil.

Ziele der Flensburg-Strategie

Das ISEK bezieht alle Ziele der Flensburg-Strategie ein.

Ansprechpartner/in

Koordinierungsstelle für Einwohner*innenbeteiligung, Tel.: 0461-85 4061, Mail: buergerbeteiligung@flensburg.de

Weitere Informationen

http://www.flensburg.de/Wohnen-Wirtschaft/Strategische-Projekte-Verkehr-und-Umwelt/Perspektiven-f%C3%BCr-Flensburg-ISEK-