Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz

Ingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung Stadtplanung

Bei der Stadt Flensburg im Fachbereich Stadtentwicklung und Klimaschutz, Abteilung Stadt- und Landschaftsplanung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Ingenieur/in der Fachrichtung Stadtplanung (m/w/d)


in Vollzeit zunächst befristet bis zum 30.06.2026 zu besetzen. Eine Verstetigung der Stelle wird angestrebt. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD.

Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames, den Anforderungen des Arbeitsplatzes entsprechendes Arbeitszeitmodell gefunden werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Bauleitplanverfahren (Flächennutzungsplan, Bebauungspläne und sonstige Satzungen nach BauGB), Rahmenpläne und Stadtteilentwicklungsplanungen
  • Ausschreibung und Vergabe von Fachgutachten und Planungsaufträgen
  • städtebauliche und stadtgestalterische Entwürfe, Bearbeitung von städtebaulichen Einzelaufgaben, Begleitung von städtebaulichen Wettbewerben
  • Durchführung von Beteiligungsprozessen
  • städtebauliche und planungsrechtliche Beurteilung von Bauvorhaben im Zusammenhang mit dem gemeindlichen Einvernehmen in Baugenehmigungsverfahren mit Gesprächen / Verhandlungen mit Investoren und externen Planungsbeauftragten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom) der Fachrichtung Stadtplanung oder Raumplanung oder
  • abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom) der Fachrichtung Architektur mit Vertiefung im Fach Städtebau / Stadtplanung (Hochschule oder FH) oder
  • vergleichbares Studium mit themenspezifischem Schwerpunkt.

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist die Beifügung der Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) erforderlich.

Wir erwarten:

  • städtebauliche und stadtgestalterische Fähigkeiten und sicheres Beurteilungsvermögen
  • fundierte Fachkenntnisse des Bauplanungsrechts
  • Erfahrung in der interdisziplinären Projektarbeit
  • Kenntnisse in verschiedenen Formen der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit allgemeinen und fachspezifischen EDV-Programmen einschl. CAD und GIS
  • Bürgerfreundliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • Übernahme der Entgeltstufe bei einem direkten Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst
  • jährliche Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsangebote sowie betriebliches Gesundheitsmanagement
  • NAH.SH-Jobticket
  • flexible und familienfreundliche Gleitzeitregelungen

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Milena Martinsen (Tel. 0461/85-2216) und Herr Jonas Römer (0461/85-2805) gerne zur Verfügung.

Der Stadt Flensburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein vorrangig berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.07.2024 unter Angabe des Kennworts U 1 per E-Mail im PDF-Format an personalabteilung@flensburg.de. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden.

Im Bewerbungsschreiben stellen Sie bitte umfassend dar, aus welchen Gründen Sie sich für die Stelle interessieren (Motivation) und schildern Sie prägnant Ihre Stärken und Kompetenzen. Dabei nehmen Sie bitte Bezug auf das o.g. Aufgaben- und Anforderungsprofil.

Die Personalauswahl ist ca. vier Wochen nach Ausschreibungsende in Form eines Vorstellungsgesprächs vorgesehen.

Stadt Flensburg - Der Oberbürgermeister
Fachbereich Zentrale Dienste/Personal - 24931 Flensburg
personalabteilung@flensburg.de