Untere Angelburger Straße - Entwicklung im Einzelhandel

Stand 10.2018

Inhaltliche Beschreibung

Die Fa. Sinnerup ist seit Eröffnung der Flensburg Galerie einer der wichtigsten Mieter und beabsichtigt, den Standort Flensburg durch Einrichtung eines eigenständigen Geschäftsstandortes in unmittelbarer Nachbarschaft zur Galerie zu stärken. Dazu wird in der Angelburger Straße ein Gebäude abgerissen und in Teilen neu gebaut. Dadurch entsteht ein innen liegender Hof. Die Planung ist mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmt.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Aufstellungsbeschluss RV-57/2017 vom 11.05.2017; Entwurfs- und Auslegungsbeschluss SUPA-17/2018 vom 20.02.2018; Satzungsbeschluss RV-110/2018 vom 05.07.2018

Aktueller Bearbeitungsstand

Das Verfahren ist abgeschlossen und die Satzung seit dem 25.08.2018 rechtskräftig.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

 

Kosten soweit bezifferbar

Es handelt sich um eine private Investition.

Stadtgebiet

Gesamtstädtisch

Altstadt

 

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadt- und Landschaftsplanung

Wirtschaft

 

EinwohnerInnen-beteiligung

Erläuterung:

Formelle Beteiligung

 

Es wurde eine öffentliche Bürgerversammlung durchgeführt. Auf diese und die öffentliche Auslegung wurden die im Quartier tätigen Bürgerforen u.ä. schriftlich hingewiesen.

Ziele der Flensburg-Strategie