Sanierungsgebiet Duburg

Letzte Aktualisierung des Eintrags 02/2021

Inhaltliche Beschreibung

Seit 2005 ist Duburg ein förmlich festgelegtes Sanierungsgebiet. Seitdem wurden insbesondere mehrere öffentliche Straßen- und Platzgestaltungen durchgeführt wie z.B. Schloßstraße, Toosbüystraße, Wegeverbindung Collundtspark und Turnierplatz. Bis Mitte 2021 soll die letzte große öffentliche Erschließungsmaßnahme mit dem Umbau der Berg-, Burg-, Knappen-, Ritter- und Königstraße umgesetzt werden. Baubeginn ist voraussichtlich Mai 2019.

Politischer Beschluss zum Vorhaben / Projekt

RV-37/2019 vom 21.03.2019 – Fortschreibung des Rahmenplanes

SUPA-17/2019 vom 12.03.2019 – Sanierungsgebiet Duburg – Neugestaltung der Berg-, Burg-, Knappen-, Ritter- und Königstraße, Mehrkosten Submissionsergebnis

Aktueller Bearbeitungsstand

Aktuelle Maßnahmen werden vom Sanierungsträger IHRSAN durchgeführt.

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / Nächste Schritte

 

Kosten soweit bezifferbar

Die Kosten- und Finanzierungsübersicht weist derzeit ein Gesamtkostenvolumen von rd. 10 Mio. Euro aus.

Stadtgebiet

Gesamtstädtisch

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Stadt- und Landschaftsplanung

Verkehr/ Mobilität

EinwohnerInnen-beteiligung

Erläuterung:

Abgeschlossen: Formelle Beteiligung

Informelle Beteiligung – Erörterung zur Entscheidungsvorbereitung

Ziele der Flensburg-Strategie

Flensburg bleibt führender Wirtschaftsstandort in der Region.

Ansprechpartner/in

Koordinierungsstelle für Einwohner*innenbeteiligung, Tel.: 0461-85 4061, Mail: buergerbeteiligung@flensburg.de

Weitere Informationen

https://ratsinfo.flensburg.de/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZe1b622IkpGCXBesuVAO4UQ

https://ratsinfo.flensburg.de/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZb97IV8_xHIAuxfLS3Ms4Nc

www.ihrsan.de

Förderung