Kurt-Tucholsky-Schule

Zahlen, Daten, Fakten

904 Schülerinnen und Schüler

90 Lehrerinnen und Lehrer

45 Klassen

Schulleiter: Ingwer Nommensen, 65 Jahre, Schulleiter seit 2015

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: kts-flensburg.de

Schulprofil

  • Jeder hat seine Stärken! Jeder ist anders! Jeder ist uns wichtig! ist die pädagogische Leitidee der KTS.
  • Schüler im neuen 5. Jahrgang können traditionell geführte Klassen besuchen oder an einem neuen Unterrichtsmodell, dem ‚Lernhafen‘, teilnehmen. Im Lernhafen wird der Unterricht noch stärker individualisiert, wobei der Schwerpunkt im selbständigen Arbeiten, und in einer Anpassung der Anforderungen an den individuellen Lernfortschritt (vertikale Durchlässigkeit) liegt. Das individuelle Lernen wird unterstützt durch intensive Beratung und Begleitung durch die Lehrkräfte.
  • Vorbereitung auf Beruf und Studium durch Berufsorientierung
  • Bilingualer Sachunterricht bis zum Abitur
  • eigene gymnasiale Oberstufe, Abitur nach 9 Jahren
  • Europaschule(Austauschmaßnahmen)
  • Netzwerkschule ‚Lernen durch Engagement‘
  • Teilnahme am Enrichment-Programm (Begabtenförderung)

Schulgebäude

Größe und Bauweise der Schule ermöglichen eine flexible und vielseitige Nutzung, für besondere Projekte, auch außerhalb der Gebäude auf dem großen Schulgelände und das ohne den Standort wechseln zu müssen.

Ganztag, Mittag, Nachmittag

  • Das Mittagessen kommt von der Firma MUS und kann nach der 6. Std. in unserer Mensa eingenommen werden. Es kostet z.Z.3,70 Euro.
  • An vier Tagen in der Woche zwischen 13.15 und 14.00 Uhr werden Schüler/innen durch Lehrkräfte bei den Hausaufgaben betreut.
  • Die maximale Betreuungszeit ist montags bis donnerstags bis 15.05 Uhr, freitags bis 12.55 Uhr.
  • In den Jahrgangsstufen 5-7 gibt es keinen verpflichtenden Nachmittagsunterricht.

Sprachen, AG's, Schulleben

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Dänisch
  • Latein

Welche Arbeitsgemeisnchaften/ Wahlpflichtfächer gibt es?

  • Lernen durch Engagement
  • Technik
  • Gestalten
  • Fit for life
  • Verbraucherbildung
  • Textillehre
  • viele Ags im offenen Ganztag in den Bereichen Sport (z.B. Segeln), Musik (z.B. Gitarre), Schulsanitäter, Kochen, Götterwelten u.v.m.

Schulleben:

  • Musikangebote im Aufbau
  • gut ausgestattete Schülerbibliothek mit PC-Arbeitsplätzen

Digitale Medien

  • 4 Laptopwagen
  • 4 Tabletwagen
  • Computerraum mit 30 Arbeitsplätzen
  • W-Lan im Gebäude
  • über 37 Active-Boards in Klassen- und Fachräumen
  • Leihgeräte für zu Hause vorhanden

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften:

  • Austauschmaßnahmen/ Partnerschaften mit Frankreich, Dänemark, Spanien, Kanada und China; Comenius-Projekte mit anderen europäischen Ländern

Kooperationen mit Institutionen der Region (Praktika, Projekte):

  • Flensburger Segelverein
  • Nospa
  • Flensburger Schiffbaugesellschaft
  • Flensburger Fahrzeugbau
  • Krones
  • BEK
  • Debeka
  • Lidl
  • Bundesprojekt Berufsorientierung
  • Europa-Universität Flensburg
  • Berufseinstiegsbegleiter an der Schule
  • Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement / Ausgezeichnet mit dem Berufswahlsiegel für vorbildliche Berufs- und Studienorientierung

Wichtigste Neuerung des letzten Jahres

  • Fortführung des Lernhafen
  • Planung von Umbaumaßnahmen zur besseren Lernorganisation
  • Ausweitung des digitalen Lernens