Psychologische Beratungsstelle für Migrant:innen

Die psychologische Beratungsstelle ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Flensburg, des Kreises Schleswig-Flensburg und der DIAKO NF.

Sie können Hilfe bekommen wenn Sie...

  • sich oft überfordert und überlastet fühlen

  • sich die meiste Zeit traurig fühlen

  • oft Angst haben

  • schlecht schlafen

  • etwas Schlimmes erlebt haben

  • ein Problem mit Ihrem Alkohol-, Drogen- oder Medienkosum 

In einem Gespräch mit einer Psychologin haben Sie die Möglichkeit über Sorgen, Belastungen oder Probleme zu sprechen und gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.

Folgendes kann nicht angeboten werden: Diagnostik, psychologische Psychotherapie, medikamentöse Behandlung, Erstellung von Attesten, Gutachten oder Bescheinigung. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym!

Vereinbaren Sie einen Termin

Termine sind mit Videodolmetschen möglich. Bitte sagen Sie bei der Terminvereinbarung, welche Sprache Sie brauchen.

.

Das Projekt wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Jugend gefördert