Soziale Betreuung

Die Beratung und Betreuung der Geflüchteten in den städtischen Unterkünften erfolgt im Wesentlichen in der Funktion einer Wegweisung (Lotsenfunktion) mit dem Ziel, „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu leisten.

Diese Aufgabe wird von der AWO Interkulturell mit pädagogischen MitarbeiterInnen und Sprach- und KulturmittlerInnen durchgeführt.