Käte-Lassen-Schule

Zahlen, Daten, Fakten

492 Schülerinnen und Schüler

49 Lehrerinnen und Lehrer

19 Klassen

Schulleiter: Peter Sellmer, 64 Jahre alt, seit 2004 an der Käte

Weitere Informationen zur Schule finden Sie unter: k-lassen.flensburg.de

Schulprofil

Jedes einzelne Kind steht bei uns im Mittelpunkt, nicht nur im schulischen, sondern auch im sozialen Kontext. Ein Schwerpunkt liegt im musisch-ästhetischen Bereich mit dem Einrichten unserer mittlerweile vierzehnten Bläserklasse. Auch in diesem Jahr wollen wir eine Klasse mit sportlichem Schwerpunkt anbieten.

Besonders am Herzen liegt uns die Übertragung von Verantwortung an unsere Schülerinnen und Schüler. Diese findet in verschiedenen Aufgabenfeldern und Gremien (von Klassenrat, Schülerbücherei, Medienscouts und Streitschlichtern bis hin zur regelmäßig stattfindenden Schülervollversammlung) statt. Auch in diesem Jahr stellt sich unser achter Jahrgang einer Herausforderung.

Der Ausbau der individuellen Stärken unserer Schülerinnen und Schüler ist eines unserer zentralen Anliegen. So ist das aufeinander aufbauende Methodentraining (‚Fit for Life’), das letztlich in die Projektprüfung mündet, ein wichtiger Baustein dieses Ansatzes. Darüber hinaus begleiten wir unsere Schülerinnen und Schüler intensiv sowohl bei dem Übergang an eine weiterführende Schule als auch bei der Vorbereitung auf die richtige Berufswahl.

Schulgebäude

Die offene Bauweise unserer Schule ist begegnungsfreundlich und kommunikativ.

Als Stadtteilschule im Grünen verfügen wir über einen Neubau, indem wir unsere Mensa, unsere OGATA, unseren Technikbereich und unsere Schülerbücherei untergebracht haben.

Zentrum unseres Schulhofes ist eine attraktive Spiellandschaft.

Ganztag, Mittag, Nachmittag

  • Alle Schülerinnen und Schüler können an Tagen ihrer Wahl am Mittagessen teilnehmen. Bei uns kocht Matthias Ullrich (MUS); das Essen kostet 3 €. Pro Woche essen 200 Schülerinnen und Schüler bei uns.
  • Unsere Kinder können täglich im Anschluss an den Unterricht an unserer kostenlosen Hausaufgabenbetreuung durch Lehrkräfte der ‚Käte’ teilnehmen.
  • Von montags bis donnerstags können verlässlich alle Kinder an den Angeboten der ‚Offenen Ganztagsschule’ bis 16.00 Uhr teilnehmen.
  • In aller Regel haben Schüler der Altersstufe 5-7 keinen Nachmittagsunterricht.

Sprachen, AG's, Schulleben

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

  • Englisch
  • Dänisch
  • Französisch

Welche Arbeitsgemeinschaften/ Wahlpflichtfächer gibt es?

  • Unser vielfältiges WPU-Angebot (Naturwissenschaften; Technik; Informatik;     Mediengestaltung; Ästhetik; Fit und gesund; Dänisch und Französisch) soll nach Möglichkeit viele Interessen unserer Schülerinnen und Schüler ansprechen.
  • Ein intensives Förder- und Forderprogramm schwerpunktmäßig in den fünften und sechsten Jahrgängen hilft vor allem in den Fächern Mathematik und Englisch.
  • An der ‚Käte‘ gibt es darüber hinaus viele Möglichkeiten für ‚aktive Schüler‘, z.B. von uns ausgebildete Aktionsleiter, Englisch Club für sprachbegabte Unterstufenschüler, Streitschlichter, Organisatoren der Spielgeräteausgabe, Medienscouts…; außerdem zahlreiche Angebote im ‚Offenen Ganztag‘; im Rahmen der SG Jürgensby kochen Oberstufenschüler der Goetheschule mit Schülern der Hohlwegschule und der ‚Käte‘.

Schulleben:

  • Unterstufenchor
  • Oberstufenchor
  • Schülerband
  • 2 Bläserklassen
  • Orchester
  • Unsere durch Schüler organisierte Bücherei wird von unseren Schülerinnen und Schülern gut angenommen!

Digitale Medien

Alle Schülerinnen und Schüler werden im 5. Jahrgang in die Arbeit mit dem Computer eingeführt (Computerführerschein); darüber hinaus arbeiten unsere Schüler in allen Fächern mit dem Computer.

Außerdem sind alle Unterrichtsräume mit Smartboards und Apple TVs ausgerüstet; Unterrichtsmaterialien können per Cloud-Lösung auch zu Hause bearbeitet werden.

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften:

  • Um jedem Kind ein individuelles Angebot für das Erreichen des bestmöglichen Schulabschlusses machen zu können, haben wir die Schulgemeinschaft Jürgensby – eine Kooperation mit der Hohlweg- und der Goetheschule – ins Leben gerufen.
  • Durch verschiedene Projekte (z.B. Comenius-Regio-Projekt) gibt es Verbindungen nach Dänemark, Schweden und Estland.

Kooperationen mit Institutionen der Region (Praktika, Projekte):

  • Im Rahmen unserer Berufsorientierung greifen wir auf unsere vielfältigen Kooperationspartner aus der Wirtschaft zurück.
  • Die ‚Käte‘ kann auf eine sehr gute Vernetzung im Stadtteil zurückgreifen – so gibt es Angebote der Jugendzentren und vieler Sportvereine (Handball, Fußball, Aikido usw).

Kooperationen zum besuch einer Oberstufe:

  • Wir arbeiten im Bereich der Übergänge mit den drei RBZ’s (Eckner Schule, Hannah-Arendt-Schule, HLA - Die Wirtschaftsschule) zusammen. Darüber hinaus kooperieren wir intensiv mit der Goetheschule.

Wichtigste Neuerung des letzten Jahres

Die Auszeichnung als Schule des Jahres in Schleswig-Holstein.

Die Anerkennung als Modellschule für das Lernen mit digitalen Medien.