Comenius-Schule

Zahlen, Daten, Fakten

325 Schülerinnen und Schüler

35 Lehrerinnen und Lehrer/ Lehrerstellen

13 Klassen

Schulleiter: Thorge Arp (kommissarisch)

Busanbindung: Linie 2 und 4

weitere Informationen zur Schule finden Sie unter comenius.flensburg.de

Schulprofil

Die Comenius-Schule ist die Gemeinschaftsschule Flensburgs im Norden der Stadt. Individualisierung, fordern und fördern, fächerübergreifende Projekte, gelebte Demokratie (SV & Fit für Mitbestimmung) Methodentraining, Klassenlehrerteams, Vorhaben- und Präventionswochen, Schulsozialarbeit, Seniorpartners in School, Berufsorientierung sowie Berufseinstiegsbegleitungen sind feste Bestandteile des Schullebens. Als offene Ganztagsschule mit Cafeteria ermöglichen wir neben täglicher Hausaufgabenbetreuung und individueller Lernhilfe nachmittags vielfältige Angebote:  z.B. Arbeitsgemeinschaften; vom kreativen Gestalten über BMX-Rabauken bis zur Zubereitung internationaler Gerichte; vielseitige Indoor-, Outdoor- und Wassersportmöglichkeiten und den Schülerclub.

Schulgebäude

Das Schulge­bäude  wurde  2009  komplett  saniert. Sämtliche Fachräume (Biologie, Chemie, Physik, Technik) sind auf dem neuesten Stand der Technik. Zusätzlich stehen eine multimedia­le Bibliothek, iPads für den unterrichtlichen Einsatz, 2 Computerräume sowie Beamer und WLan in allen Räumen zur Verfügung.

Ganztag, Mittag, Nachmittag

  • Mensa täglich geöffnet von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr. Umfangreiches Frühstücksangebot.
  • Derzeit findet bei uns an 4 Tagen in der Woche (Mo-Do) eine Hausaufgabenbetreuung direkt im Anschluss an den Unterricht statt.
  • Dank eines umfangreichen Angebots im offenen Ganztag können wir eine Betreuung bis 16:00 Uhr sicherstellen.
  • Die 5.Klassen haben an einem Tag der Woche in der 7.Stunde noch Schwimmunterricht.

Sprachen, AG's, Schulleben

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

  • Englisch und Dänisch im Regel- bzw. Wahlpflichtunterricht.

Welche Arbeitsgemeinschaften / Wahlpflichtfächer gibt es?

  • Wahlpflichtunterricht Klasse 7 -10: Dänisch, Technik, Sport als Bestandteil von Gesundheit und Gesellschaft, Werkstatt Kreativität, Schulpiraten (BMX Park Schlachthof) (vierstündig)
  • Fit für Mitbestimmung, Ausbildung zum Aktionsleiter im Schüler-Club
  • Vielfältiges AG- Angebot an fünf Tagen in der Woche.  Aktuell im Programm sind u.a.: Kajak, Englisch-Club, Mathe-Club, BMX-Rabauken, Back-AG,  Tischtennis, Fußball, Mädchenfußball.

Schulleben / Musik:

  • Gitarrenunterricht als AG-Angebot
  • Bibliothek: Ein multifunktionaler Raum mit etwa 140 qm und integrierter Sitz- und Leseecke und 4 PC-Plätzen beherbergt eine große Anzahl an Büchern vom Sachbuch über Kinder- und Jugendliteratur, Romane und Klassiker bis zum Nachschlagewerk


Digitale Medien

Durchgängig mediengestützter Unterricht (fest installierte Beamer mit AppleTV in allen Schulräumen), 2 EDV-Räume, ausreichend iPads für den Einsatz im Unterricht.

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Kooperationen:

Kooperationen mit Berufsschulzentren, IHK, Handwerkskammer sowie namhaften Unternehmen. Zusammenarbeit der schuleigenen Berufseinstiegsbegleitung mit der Agentur für Arbeit. Teilnahme an Werkstatttagen bei der Kreishandwerkerschaft.

Ganz aktuell „Respect Coach“: Eine Kooperation mit der AWO im Rahmen eines Projekts mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wichtigste Neuerung des letzten Jahres

  • Die Einführung einer Präventionswoche, die sich mit den tatsächlichen, täglichen Problemen der Schülerinnen und Schüler auseinandersetzt.
  • Die Kooperation mit dem „Respect Coach“, die den Fokus auf das respektvolle Miteinander aller an Schule Beteiligten legt.
  • Einrichtung der digitalen Lernplattformen IServ und Bettermarks.de
  • Digitale Leihgeräte für viele Schüler*innen