Auguste-Viktoria-Schule

Zahlen, Daten, Fakten

952 Schülerinnen und Schüler

77 Lehrerinnen und Lehrer / 55 Stellen

40 Klassen

Die Aufnahmekapazität der Auguste-Viktoria-Schule liegt bei 5 Klassen.

Schulleiter: Dr. Markus Eckert, 61 Jahre, Schulleiter seit 2010

weitere Informationen zur Schule finden Sie unter auguste-viktoria-schule.de

Schulprofil

Wir sind ein traditionsreiches Gymnasium mit pädagogisch engagiertem Kollegium und vielseitigen Lernbedingungen.

Besondere Merkmale unserer Schule sind:

  • bilingualer Unterricht,
  • Spanisch bereits als zweite Fremdsprache,
  • Modellschule digitale Medien,
  • Wahlfach Orientierungsstufe (Streicher, Musical, Segeln, Akrobatik, Naturwissenschaft/Technik, junge Forscher),
  • Doppelstundenkonzept,
  • offene Ganztagsschule,
  • Förderkonzept,
  • Schülertrainer,
  • Lehrermentoren für die Schülerberatung,
  • Programme zur Förderung besonderer Begabungen,
  • zertifizierte Berufsorientierung,
  • Projekt-Arbeitsphasen in der Oberstufe.

Schulgebäude

  • Gebäude von 1912 mit dem Charme eines historischen Gebäudes
  • eigenes Mensagebäude
  • zwei Sporthallen
  • grüne Insel auf dem Schulhof
  • Lernatelier
  • Makerspace

Ganztag, Mittag, Nachmittag

  • Warmes Mittagsverpflegung in der Mensa, Caterer: Firma Muus, 3,80 €, verschiedene Speisen zur Wahl, auch vegetarisch
  • Tägliche Hausaufgabenbetreuung durch Schülertrainer bis 15.10
  • Verlässliche Betreuung bis 15.10 Uhr durch eigene Betreuungskräfte in separaten Räumen
  • die Klassen 5-7 haben keinen Nachmittagsunterricht

Sprachen, AG's, Schulleben

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

  • erste Fremdsprache: Englisch
  • Angebote für die zweite Fremdsprache: Spanisch, Latein, Französisch
  • Angebote für die dritte Fremdsprache: Latein, Französisch, Spanisch, Dänisch
  • neu beginnende Fremdsprache in der Oberstufe: Dänisch

Welche Arbeitsgemeinschaften/ Wahlpflichtfächer gibt es?

  • umfangreiches AG-Programm im Rahmen der Offenen Ganztagsschule
  • Wahlpflichtunterricht ab der 8. Klasse: dritte Fremdsprache, Informatik

Schulleben:

  • Vororchester
  • Orchester
  • Combo
  • Violin-AG
  • zwei Chöre
  • Streicher und Musical in der Orientierungsstufe
  • Bibliothek: Lernatelier mit angeschlossenem Stillarbeitsraum, tägliche Betreuung durch eigene Bibliothekskraft, Laptopausleihe, Internetzugang, WLAN

Digitale Medien

  • Computerräume
  • Computergruppenarbeitsräume
  • Beamer in allen Fach- und Klassenräumen
  • Beamer/Laptops/Tablets für mobilen Einsatz
  • tlw. ActivBoards und ActivPanels
  • Informatikunterricht ab Klasse 8
  • Schüler-WLAN
  • Schulcloud
  • Konzept digitales Lernen für alle Unterrichtsfächer

Schulpartnerschaften und Kooperationen

Schulpartnerschaften:

  • Schweiz (Biel)
  • Frankreich (Montauban)
  • Spanien (Murcia)
  • Dänemark (Kopenhagen)
  • Baltic Sea Conference (acht beteiligte Schulen im Ostsee-Raum)

Kooperationen mit  Institutionen der Region (Praktika/ Projekte):

  • Betriebspraktikum im 9. Jg.
  • Wirtschaftspraktikum im 11. Jg.
  • WIWAG-Spiel
  • Landespartnerschaft „Schule-Wirtschaft“
  • Kooperation mit dem Landestheater SH
  • Zusammenarbeit mit der Universität Flensburg und der Hochschule Flensburg
  • Comenius Regio

Wichtigste Neuerung des letzten Jahres

Einrichtung von Räumlichkeiten für das Lernatelier und die technisch-kreative Werkstatt „Makerspace“