JUGEND STÄRKEN im Quartier

JUGEND STÄRKEN Flensburg ist eine Beratungsstelle mit Sitz in der Flensburger Neustadt. Die Berater*innen der bequa Flensburg und der Stadt Flensburg unterstützen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 26 Jahren. Die Jugendlichen finden Begleitung bei allen Themen, die sie beschäftigen. Diese können ganz unterschiedlich sein:

Ausbildungs- oder Praktikumsplatzsuche, Bewerbungen schreiben, Geldsorgen, Behördenstress, Wohnungssuche, Streit mit Freunden oder der Familie und vieles mehr!

Wer sich durch das Angebot an Ausbildungen und Schulen überfordert fühlt, Sorgen und Ängste hat oder Unterstützung benötigt, um den nächsten Schritt im Leben zu gehen, ist herzlich willkommen.

Das Beratungsangebot ist kostenlos und freiwillig.

Termine sollten aufgrund der aktuellen Situation im Vorfeld vereinbart werden. Hierzu und für kurze telefonische Erstberatungen gibt es eine tägliche offene Telefonsprechstunde. Eine Kontaktaufnahme kann auch per E-Mail erfolgen.

Montag bis Donnerstag 14:00 bis 17:00 Uhr

Freitag: 10:00 bis 13:00 Uhr

Tel.: 0461 1503-380, -224, -228

Jugendstaerken-flensburg@bequa.de

Ein weiterer Baustein von JUGEND STÄRKEN ist die Aufsuchende Jugendsozialarbeit: Jugendliche, die durch die bisherigen Strukturen und Hilfesysteme nicht erreicht wurden, werden von der Aufsuchenden Jugendsozialarbeit in einer ihnen vertrauten Umgebung angesprochen, mobilisiert und für weitere Schritte aktiviert. Zusätzlich werden sogenannte Mikroprojekte umgesetzt: Mikroprojekte sind Gruppenangebote, die auf die Förderung von sozialen Kompetenzen der Jugendlichen abzielen, z.B. Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbstorganisation. Im Jahr 2020 wurden beispielsweise zwei Mikroprojekte im Bereich Kunst umgesetzt. Einen Bericht vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist hier zu finden: https://www.jugend-staerken.de/just/programme/jugend-staerken-im-quartier/berichte-justiq/mit-kunst-gegen-sorgen-in-der-corona-zeit/164096

Ein langfristig angelegtes Mikroprojekt ist „MOSAIK“. Hinter dem Titel „MOSAIK: Deine Zukunftsreise“ verbirgt sich eine Seminarreihe, die sich speziell an neu zugewanderte junge Frauen und Mädchen wendet. Das Ziel von MOSAIK ist es, die Teilnehmerinnen bei der Suche nach Möglichkeiten ihrer individuellen (beruflichen) Zukunftsgestaltung und gesellschaftlichen Eingliederung unter Berücksichtigung ihrer Kultur und ihrer persönlichen Fähigkeiten zu unterstützen sowie Wissen in Bezug auf die Bildungswege in Deutschland zu vermitteln. Hier finden Sie ein kurzes Konzeptpapier: PDF DATEI

Das Projekt wird im Rahmen des Programms JUGEND STÄRKEN im Quartier durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ), Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Supporter (DOCX, 57 kB)

JUGEND STÄRKEN im Quartier Flensburg ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Flensburg und der bequa Flensburg.