Förderung von Migration, Viefalt, Integration und Inklusion

Das Kinder- und Jugendbüro hat sich das Ziel gesetzt, die Vielfalt, z.B. aufgrund der Herkunft, der Ethnie, der Religion, der Weltanschauung, der Geschlechtsidentität oder der sexuellen Orientierung zu fördern und zu normalisieren.


Folgende Maßnahmen sollen dieses Ziel erreichen:

  • Vermittlung emotionaler, kognitiver und sozialer Kompetenzen
  • Vermittlung von Werten und Normen, die Stereotype und diskriminierende Vorurteile reflektieren und mindern oder verhindern [DEUTSCH]
  • Vermittlung von ethischen und demokratischen Kompetenzen, die Vielfalt als das Selbstverständliche in einer Gesellschaft fördern (Normalität)
  • Einbindung der Interessen und Bedarfe von Jugendlichen in die Entscheidungsprozesse der Kinder- und Jugendarbeit sowie Entwicklung und Förderung von Kindern- und Jugendlichen unterschiedlicher Identitätsmerkmale durch nachhaltige Dialoge
  • Interkulturelle Öffnung von Jugendeinrichtungen und Entwicklung inklusiver Informations-, Beratungs- und Fortbildungsangebote sowie Projekte, Workshops und Aktionstage mit und für die Zielgruppe sowie mit und für Multiplikator*innen.

Unsere Zielgruppe

  • Kinder und Jugendliche
  • Eltern und andere Erziehungsberechtigte
  • Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule
  • sonstige Präventions- und Beratungsinstitutionen

Unsere Angebote und Maßnahmen

  • Allgemeine Information und Beratung
  • Planung, Organisation und Durchführung von vielfalts- und/ oder integrationsspezifischen Projekten, Maßnahmen und Veranstaltungen
  • Bildungs- und Qualifizierungsprogramme
  • Schulung und Fortbildung von Fachkräften und ehrenamtlichen Multiplikator*innen
  • Methodenkoffer für gender- und vorurteilsreflektierte Pädagogik für die Zielgruppe 6 - 10 jähriger Kinder [kann ich den ausleihen???]
  • Medienbausteine zur präventiven Arbeit mit religiös begründetem Extremismus sowie mit Islamfeindlichkeit und Vorurteilen zur Anwendung in Schule und Jugendhilfe

Projekt- und Maßnahmenbeispiele

  • 'Interkulturelle Männerrunde' – Integrationsprojekt für junge Männer mit Fluchterfahrungen
  • 'Culture Master – Integration durch gemeinsame Werte' – Projekt für junge Männer
  • Austauschrunde 'Jugendarbeit für alle' – Maßnahme zur Angebotsentwicklung und -anpassung in der offenen Jugendarbeit für junge Menschen mit Fluchterfahrung u.a.
  • Fortbildungsveranstaltungen zu gender- und vorurteilsreflektierter Pädagogik, religiös begründetem Extremismus u.a.