Das Assessment Center

Das Jugendaufbauwerk Flensburg führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Berufsorientierungsprogramm durch. Dieses Projekt richtet sich an Schüler*innen der 7. und 8. Klasse und besteht aus zwei Teilen: Zunächst befassen sich die Schüler*innen in einer zweitägigen Potenzialanalyse, die im Assessmentcenter des Jugendaufbauwerks stattfindet, in handlungsorientierten Aufgaben mit ihren persönlichen Stärken und Talenten, bevor sie im zweiten Schritt - während der zweiwöchigen Werkstatttage - 4 konkrete Berufsfelder erproben. Für weitere Informationen werfen Sie einen Blick in unseren Flyer.