Das Assessment Center

In Zusammenarbeit  mit Kooperationspartnern führt das Jugendaufbauwerk Flensburg das  vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Berufsorientierungsprogramm durch. Dieses Projekt richtet sich an Schüler*innen der 7. und 8. Klasse und besteht aus zwei Teilen: Zunächst befassen sich die Schüler*innen in einer zweitägigen Potenzialanalyse, die im Assessmentcenter des Jugendaufbauwerks stattfindet, in handlungsorientierten Aufgaben mit ihren persönlichen Stärken und Talenten bevor sie im zweiten Schritt während der zweiwöchigen Werkstatttage 4 konkrete Berufsfelder erproben. Für weitere Informationen werfen Sie einen Blick auf unseren Flyer.