Wohn- und Obdachlosenhilfe

Wir helfen Ihnen, wenn Sie...

von Wohnungslosigkeit oder Obdachlosigkeit bedroht sind

  • Ihnen also der Verlust Ihrer derzeitigen Wohnung durch eine fristlose Kündigung, Räumungsklage oder Zwangsräumung unmittelbar bevorsteht
  • Sie z.B. aus eigenem Heim, einer Einrichtung oder dem Frauenhaus ausziehen müssen
  • Ihnen der Wohnungsverlust noch nicht unmittelbar droht, diese Situation jedoch aufgrund hoher Wahrscheinlichkeit eintreten wird

aktuell von Obdachlosigkeit betroffen sind

  • Sie ohne Wohnung und nicht in einer stationären Einrichtung untergebracht sind
  • Sie aufgrund ihrer Wohnungslosigkeit in einer Unterkunft oder in einer Normalwohnung nach Ordnungsrecht eingewiesen wurden

In unzulänglichen Wohnverhältnissen leben

  • in unzumutbaren oder außergewöhnlich beengtem Wohnraum leben
  • untragbar hohe Mieten zu zahlen haben
  • eskalierende Konflikte im Zusammenhang mit anderen haben