Wer ist zuständig? Welche Ansprechpartner gibt es?

Die Zuständigkeit der jeweiligen Behörde richtet sich danach, welche (Sozial-)Leistungen das jeweils berechtigte Kind bezieht.

Wenn Sie für das Kind Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld erhalten, wenden Sie sich bitte an das:

Jobcenter Flensburg
Team Bildung und Teilhabe
Waldstraße 2
24939 Flensburg

Ansprechpartner:
Zimmer 1073, 1074, 1075
Telefon 0461/819 182
                      819 183
                      819 184
                      819 804

Faxnummer: 0461 / 819-401

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Freitag: 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr Donnerstag: 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Mittwoch geschlossen

Wenn Sie für das Kind Wohngeld und Kindergeld, Kinderzuschlag, Sozialhilfe oder Asylbewerberleistungen erhalten, wenden Sie sich bitte an die:

Stadt Flensburg
Leistungen für Bildung und Teilhabe
Rathausplatz 1
24937 Flensburg

Ansprechpartner (die Zuständigkeit richtet sich nach dem ersten Buchstaben des Nachnamens des Kindes):

A-Bn, M:
Frau Lück           85-1012  (Raum 238)

C–Hd:
Frau Kring          85-1092 (Raum 225)               

I, He-Hz, Ja-Jn, R:
Frau Gellusch    85-1066 (Raum 224)

Bo-Bz, S-Z:
Frau Andresen  85-2760 (Raum 238)

Jo-L, N-P:
Frau Hagen        85-1819 (Raum 224)

Faxnummer: 0461 / 85-2645

Öffnungszeiten:
Montag und Freitag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Dienstag und Mittwoch geschlossen

Wenn Sie für das Kind keine der oben genannten (Sozial-)Leistungen erhalten, kann unter Umständen ein Anspruch auf Leistungen für Bildung und Teilhabe bestehen, wenn das Einkommen der Eltern sehr gering ist.

Sofern Sie einen Anspruch prüfen lassen möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Jobcenter Flensburg, Zugangsberatung,
Waldstraße 2 (Tel. 0461-819-700) in Verbindung.