Soldatenversorgung

Wer während seines Dienstes bei der Bundeswehr eine gesundheitliche Schädigung erlitten hat, erhält wegen der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Schädigung auf Antrag Versorgung nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

Die Informationen zur Soldatenversorgung nach Ausscheiden aus dem Dienst gelten analog.

An wen muss ich mich wenden?

An das Landesamt für soziale Dienste (LAsD).

Die Informationen in diesem Abschnitt stammen nicht von der Stadt Flensburg, sondern aus dem Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein.

Rechtsgrundlage

§§ 85 - 86 Gesetz über die Versorgung für die ehemaligen Soldaten der Bundeswehr und ihre Hinterbliebenen (Soldatenversorgungsgesetz - SVG).

Die Informationen in diesem Abschnitt stammen nicht von der Stadt Flensburg, sondern aus dem Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein.