2020-Kalender

Das Jahr 2020 steht im Zeichen des 100jährigen Jubiläums der Volksabstimmungen von 1920. In zwei Abstimmungen am 10. Februar und 14. März wurde auf friedliche Weise der Verlauf der Grenze zwischen Dänemark und Deutschland festgelegt. Auf dieser Seite wollen wir einen Überblick über Veranstaltungen geben, die mit diesen Ereignissen in Verbindung stehen. Die Seite wird laufend aktualisiert und gibt jeweils den aktuellen Planungsstand wieder. Sollten Sie etwas vermissen, so schreiben Sie gerne an: kulturbuero@flensburg.de

  • ABGESAGT - 21. - 23. August, rund um den Hafen: Maritimes Kulturfest Moin Mojn - gemeinsam über Grenzen
  • ABGESAGT - 3. August, 9.30 Uhr, St. Nikolai: Deutsch-dänischer Festgottesdienst zum Gedenken an die Volksabstimmung von 1920
  • ABGESAGT - 23. August, Südermarkt: zentrale Festveranstaltungen des Landes Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Stadt Flensburg und der Tourismusagentur Flensburger Förde
  • 23. August, 12-20 Uhr, Holm35: Offene Ateliers und Kunstausstellung "Grenze"
  • 23. August, 14 und 18 Uhr, Holm35: Aufführungen Schattentheater "Flensburg - Geschichten aus der Geschichte"


  • 12. und 13. September, Hafenspitze: Bogbustræf (Bücherbustreffen)
  • 17. September - 16. Oktober, Flensburg Galerie: Ausstellung "100 Hundertjährige"
  • 2. Oktober, Europa-Universität Flensburg: "Get together" der deutsch-dänischen Managementstudiengänge
  • 3. Oktober, Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin: Flensburg präsentiert sich anlässlich des Tags der Deutschen Einheit in der Landesvertretung

weiterführende Links: