Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.

Mehr Informationen zum Datenschutz

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER

Kurzbeschreibung:
Eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg von Bertolt Brecht
Musikalische Einrichtung der Musik von Paul Dessau, Fridtjof Bundel und Karsten Schnack
Wann?
Dienstag, 20.02.2024
Uhrzeit:
19.30 UHR
Wo genau?
Flensburg (Stadttheater), Rathausstraße 22, Flensburg
Kategorie:
Veranstaltungen, Theater, Film, Kleinkunst

Anna Fierling, genannt Mutter Courage, ist Geschäftsfrau.

Als Handlungsreisende ist sie international tätig. Halb Europa steht auf der Agenda.

Ihr Geschäft ist der Krieg. Friedliche Zeiten bedeuten den Ruin.

Zu ihrem Glück dauert der Krieg dreißig Jahre und bietet somit reichstes Betätigungsfeld. Mit ihren drei Kindern und ihrem Wagen folgt sie den Truppen und handelt mit allem, außer mit Moral. Durch wechselnden Kriegsverlauf gerät die Konjunktur ins Schwanken, Anna Fierlings Bilanz entwickelt sich zunehmend nach unten. Am Ende steht sie vor dem Nichts, als Verliererin in seelischer, menschlicher und kommerzieller Hinsicht. Die Erkenntnis, dass diese Dinge einander bedingen, kommt ihr nicht.

Bertolt Brechts historischer Bilderbogen, uraufgeführt 1941 in Zürich, verweist in seine und auch unsere Gegenwart - eine leidenschaftliche Absage an jede Form von Krieg und Geschäfte mit dem Tod.

Quelle

Schleswig-Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester GmbH
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg
Homepage: www.sh-landestheater.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!

Kostenlos anmelden

Zugang für Veranstalter

Passwort vergessen?