Kühl- und Gefriergeräte

Abtauen

  • Regelmäßiges Abtauen zahlt sich aus. Denn 5 Millimeter Eis an der Wand erhöhen der Verbrauch um rund 30 %.
  • Offene Lebensmittel begünstigen Eisbildung. 

Gerichte aus dem/in den Kühlschrank

  • Warme Speisen sollten vor dem Kühlen erst Zimmertemperatur erreichen, damit der Kühlschrank der Hitze nicht entgegen wirken muss. 
  • Gefrorenes bei Zimmertemperatur und nicht in der Mikrowelle auftauen

Standort

  • Abluftgitter sollten freigehalten werden, um Wärmestau und höheren Stromverbrauch zu vermeiden.
  • Möglichst nicht in der Nähe von Herd und Sonne 

Schick den Kühlschrank in die Ferien!

Bei mehr als 2 Wochen Urlaub lohnt es sich, den Kühlschrank abzuschalten und die Tür einen Spalt offenstehen zu lassen.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

...ob sich nicht doch was Besseres findet.

Da sich die Energieeffizienz in den letzten Jahren stark verbessert hat, holst du die Kosten für eine Neuanschaffung oft innerhalb weniger Jahre wieder rein.