Oft gesucht:

Familie

Flensburg bemüht sich intensiv, eine noch familien- und kinderfreundlichere Stadt zu werden als bisher. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es seit dem Sommer 2005 auch in Flensburg ein "Lokales Bündnis für Familie". Im Rahmen des Solitüdefestes wurde das "Lokale Bündnis für Familien in der Region Flensburg" gegründet.

Familien und insbesondere Kinder sollen sich in Flensburg wohlfühlen. Dazu gehören neben guten Betreuungs- und Bildungseinrichtungen familien-freundliche Plätze zum Wohnen und Arbeiten, freie Spiel- und Sportflächen, Veranstaltungen, Freizeit- und Ferienprogramme und vieles mehr.
Schon jetzt bietet Flensburg eine gute Ausgangsposition, um sich zu einer kinder- und familienfreundlichen Stadt zu entwickeln. Trotzdem gibt es noch viel zu tun. Neben Veränderungen in der Infrastruktur ist auch eine Bewußtseinsänderung in den Köpfen notwendig. Kinder glauben zwar an den Weihnachtsmann, über-tragen Windpocken und sind laut. Sie wollen beachtet werden, täglich ihr Lieblingsessen und abends nicht ins Bett. Auch sonst sind sie für Überraschungen aller Art gut. Sie haben aber auch Ansprüche an ihre Eltern, an die Gesellschaft, an das lokale und regionale Umfeld.

Familie ist immer dort, wo Kinder sind! Das ist einer der Indikatoren für familienfreundliche Standorte. Familienfreund-lichkeit wird künftig zum Standortfaktor. Die meisten Menschen in Deutschland wünschen sich Familie, dennoch ist in Deutschland die Zahl der Geburten stark rückläufig.

Dass Flensburg bereits jetzt familienfreundlich ist, können Sie den Rubriken auf der rechten Seite entnehmen. Wir bieten Ihnen ausgewählte Informationen, Beratungsangebote und Service für Familien an. Damit sich Familien in Flensburg auch künftig wohl-fühlen, sollen alle Bereiche der Stadt noch kinderfreundlicher gestaltet werden.

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen. Sie erreichen uns per Mail unter:
soziales@flensburg.de