Oft gesucht:

Grundsätze / Leitlinien zur Steuerung des Wohnungsbaus

Die aktuelle Bevölkerungsvorausberechnung bietet Flensburg weiterhin die Chance zu wachsen. Bis 2020 ergibt sich aufgrund der Vorausberechnung ein Neubaubedarf von 4.780 Wohneinheiten. Bereits bis 2016 sollen nach Möglichkeit 3.000 dieser zusätzlichen Wohneinheiten realisiert werden.
Die beschlossenen Grundsätze und Leitlinien zur Steuerung des Wohnungsbaus sollen die Rahmenbedingungen für die erforderliche Bereitstellung dieses zusätzlichen Wohnraumes bilden.

Die Ratsversammlung hat am 25. April 2013 eine Fortschreibung der Grundsätze / Leitlinien für die Steuerung des Wohnens aus dem Jahr 2009 beschlossen.

Hintergrund war die Bevölkerungsvorausberechnung, die Flensburg weiterhin die Chance zu wachsen bietet. Bis 2020 ergibt sich aufgrund der Vorausberechnung ein Neubaubedarf von 4.780 Wohneinheiten. Bereits bis 2016 sollen nach Möglichkeit 3.000 dieser zusätzlichen Wohneinheiten realisiert werden.
Die beschlossenen Grundsätze / Leitlinien zur Steuerung des Wohnungsbaus sollen die Rahmenbedingungen für den Bau zusätzlichen Wohnraumes bilden.