Oft gesucht:

Stadtpräsident Fuhrig versteigerte signierten SG-Handball für den guten Zweck

Am Montag, 22. Oktober machte die Horst & Hoof Band des NDR auf ihrer Benefiz-Tour durch Schleswig-Holstein in Flensburg auf dem Südermarkt halt. Von 10-18 spielten die fröhlichen Moderatoren und Musiker bekannte Cover-Songs für die BesucherInnen der Flensburger Innenstadt, um gemeinsam mit der Just-Hansen-Stiftung Spendengelder zur Ausstattung  des Kinderspielplatzes (Hestoft) mit integrativen Spielgeräten zu sammeln.

Für Stadtpräsident und Inklusionsbefürworter Hannes Fuhrig war es keine Frage, die karitative Aktion zu unterstützen. Er ließ es sich daher nicht nehmen, ebenfalls spontan auf die NDR-Bühne zu treten und die Gäste auf dem Südermarkt zu begrüßen. Im Gepäck hatte er einen frisch signierten Handball des Deutschen Handballmeisters SG Flensburg-Handewitt, den er der Moderator zu diesem Anlass meistbietend versteigern durfte. Für 130 Euro ging der Ball schließlich „unter den Hammer“.  

Stadtpräsident Fuhrig bedankte sich beim NDR für die tolle Aktion, beim Auktionssieger fürs Mitmachen und bei der Flensburger SG für die Zurverfügungstellung des Balls.

Den Ersteigerungserlös gab Hannes Fuhrig direkt in eine der aufgestellten Spendenboxen.