Oft gesucht:

Weiterkommen – und mit PFIFF in Führung gehen

Personalentwicklung ist in der Stadtveraltung Flensburg ein zentrales Anliegen. Wir gehen davon aus, dass bei allen Beschäftigten die Bereitschaft zur Fortbildung besteht und fördern daher die fachliche und persönliche Weiterentwicklung jeder/jedes Einzelnen. Jährlich finden Zielvereinbarungsgespräche mit Vorgesetzten statt, in denen die gewünschten oder notwendigen Maßnahmen bedarfsorientiert festgelegt werden.

Unter dem Motto „Persönliche Fortbildung in Führung und zur Förderung“ – kurz: „PFIFF“ – bereiten wir Führungsnachwuchskräfte gezielt auf ihre zukünftige Aufgabe vor. Das Angebot richtet sich auch an Beschäftigte, die bereits eine Vorgesetztenposition einnehmen und ihre Kompetenzen verbessern bzw. sich auf eine höherwertige Führungsposition bewerben wollen. Frauen werden dabei vorrangig berücksichtigt, soweit sie in der jeweiligen Führungsebene unterrepräsentiert sind.

PFIFF umfasst verschiedene Module, in denen

  • Grundlagenwissen
  • Kommunikative Aspekte und Ausprägungsformen
  • Wichtige Einzelthemen in Zusatzveranstaltungen

vermittelt werden.

Ein Blick in die Themen:

  • Führungsmittel, Führungsstile
  • Kennzeichen moderner Führung
  • Teamführung und Teamentwicklung
  • Motivation, Lob und Anerkennung
  • Kontruktive Kritik, Kritikgespräch
  • Argumentationstechniken
  • Vernetztes Denken, Systemtheorie
  • Potenzialeinschätzungen, Feedback-Gespräche
  • Steuern und Arbeiten mit Zielen
  • Personalauswahl - Anforderungsprofile - Auswahlverfahren
  • Projektmanagement
  • Rhetorik und Selbstpräsentation, Moderation
  • Konfliktbewältigung
  • Stressmanagement, Work-Life-Balance
  • Veränderungsmanagement
  • Diversity Management