Oft gesucht:

"Ich bin erst seit Kurzem dabei und habe vor acht Jahren an der VHS Flensburg Deutsch gelernt. Nie hätte ich damals gedacht, dass ich später einmal selbst ein Teil der Stadt Flensburg sein würde!

Meine Kernaufgabe ist die Planung und Organisation von Renovierungen und Neubauten städtischer Gebäude aller Art: Schulen, Kitas, Museen, Sportanlagen, Flüchtlingsunterkünfte. Dadurch habe ich einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag: Zeichnen am Computer, Baubesuche, Besprechungen. Mir gefällt, dass ich immer wieder neue Aufgaben bekomme und sehr kreativ sein kann. Man sieht die Wirkungen seiner Arbeit auf die Stadt und die Leute, man kann etwas bewegen. Ich lerne meine „adoptierte“ Stadt gut kennen durch die Arbeit an den vielen unterschiedlichen Gebäuden in den verschiedenen Stadtteilen. Gerade gestalte ich eine Grundschule um, um auf die sich wandelnden Bedürfnisse einzugehen und u. A. Integration und Barrierefreiheit zu ermöglichen. 

Die Stadt Flensburg als Arbeitgeber ist familienfreundlich durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Man ist hier respektiert und hat Freiraum, seine Arbeit zu gestalten. Die Kollegen sind freundlich, es gibt ein unterstützendes Arbeitsklima und viele Möglichkeiten für Weiter- und Fortbildung. Ich persönlich möchte einfach weiter meine Fähigkeiten zugunsten der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt einsetzen und freue mich auf weitere Herausforderungen. Ich bin erst seit einigen Monaten dabei und habe vor acht Jahren an der VHS Flensburg Deutsch gelernt. Nie hätte ich damals gedacht, dass ich später einmal selbst ein Teil der Stadt Flensburg sein würde!“