Oft gesucht:

Erzieher/innen für den Gruppendienst

Die Stadt Flensburg sucht für das Kinder- und Jugendschutzzentrum im Fachbereich Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet 

Erzieher/innen für den Gruppendienst  

Es handelt sich um Vollzeitstellen, die nach Entgeltgruppe S 8b TVöD bewertet sind. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein dem Arbeitsplatz entsprechendes Arbeitszeitmodell gefunden werden kann. 

Der Einsatz wird in Wohngruppen erfolgen, in denen Jugendliche im Alter von ca. 14 bis 18 Jahren betreut werden. Aufgabe ist es, die Jugendlichen in einem klar strukturierten Lebensraum ressourcenorientiert zu begleiten und zu betreuen. Eine konstruktive und zielorientierte enge Zusammenarbeit mit Eltern, dem Jugendamt, Schulen, Therapeutinnen/Therapeuten, etc. gehören zum Aufgabenbereich.

Von den Bewerberinnen/Bewerbern erwarten wir die Bereitschaft zur Teilnahme am Schichtdienst, gute pädagogische Grundkenntnisse und die Fähigkeit, in einem Team konstruktiv, kreativ und engagiert zusammen zu arbeiten. Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie Flexibilität und interkulturelle Kompetenz sind erforderlich. Fortbildung und Supervision gehören wie fachliche Begleitung zum Tätigkeitsbereich.

Kenntnisse in systemisch-lösungsorientierter Beratung sind wünschenswert.

Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich.

Der Stadt Flensburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. 

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht Herr Jürgensen unter der Telefonnummer 0461-85 2345 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis schriftlich an den Fachbereich Zentrale Dienste – 110 Personal unter Angabe K 02. Im Bewerbungsschreiben stellen Sie bitte umfassend dar, aus welchen Gründen Sie sich für die Stelle interessieren (Motivation) und schildern Sie prägnant Ihre Stärken. Dabei nehmen Sie bitte Bezug auf das o.g. Aufgaben- und Anforderungsprofil.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden. Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format.

Stadt Flensburg - Die Oberbürgermeisterin
FB Zentrale Dienste/Personal, 24931 Flensburg
personalabteilung@flensburg.de