Oft gesucht:

Flensburger Herzwochen "Herz außer Takt" - Start 2.11.

Die vhs, die Stadt Flensburg und die Hochschule Flensburg laden herzlich zu den Flensburger Herzwochen 2018 "Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung" ein.

Vorhofflimmern ist die häufigste Form der Herzrhythmusstörung. Lebensgefährlich kann diese Erkrankung dann werden, wenn die gebildeten Blutgerinnsel aus den Gefäßen über den Blutkreislauf bis in das Gehirn gepumpt werden und dort einen Schlaganfall mit Folgeschäden auslösen. Aus diesem Grund hat sich eine Kooperation, bestehend aus der Volkshochschule Flensburg, der Hochschule Flensburg und der Fachstelle 50+ der Stadt Flensburg, dazu entschlossen, den gesamten November unter das Motto „Herz außer Takt: Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung“ zu stellen und ein Programm im Rahmen der bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung e.V. zu entwickeln. Am 02.11.2018 stellt sich ein Team aus Experten mit unterschiedlichen Fachrichtungen im Rahmen einer Auftaktveranstaltung im Vortragssaal in der Flensburg Galerie zwischen 18.00 und 20.00 Uhr den Fragen der Besucherinnen und Besucher. Es besteht u.a. die Möglichkeit, den Blutdruck und Puls professionell messen zu lassen und um 19.00 Uhr werden die Herzwochen in Flensburg durch einen Vortrag von Dr. med. Horst Theede eröffnet.

Da eine gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung für ein gut funktionierendes Herz sehr wichtig sind, hat die Volkshochschule Flensburg zusammen mit der Hochschule Flensburg ein umfangreiches Ernährungs- und Sportprogramm während der Herzwochen im November auf die Beine gestellt (mehr Infos unter www.vhs-flensburg.de und www.gesundheitsportal-flensburg.de). Es werden unterschiedliche Kochkurse an der Volkshochschule angeboten, die die Teilnehmenden in einer gemütlichen Atmosphäre auf die Vorteile einer gesunden Ernährung aufmerksam machen. Außerdem besteht die Möglichkeit, die kulinarische Vielfalt andere Länder kennenzulernen. Zudem steht die Bewegung der Flensburgerinnen und Flensburger im Mittelpunkt. Neben diversen Angeboten der Volkshochschule Flensburg haben auch Studierende der Hochschule Flensburg eigens für die Herzwochen eine „Erlebniswanderung Herzgesundheit“ mit verschiedenen sportlichen Übungen entwickelt, die sowohl junge als auch ältere Menschen anspricht und zudem über verschiedene Bewegungsmythen aufklärt. Der Spaß an der Bewegung und das Miteinander stehen im Vordergrund. Des Weiteren bietet das CampusBad ein breites Angebot von Schwimmkursen für Kinder und Erwachsene bis zum Aqua-Fitness oder Aqua-Jogging. .Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 30.11.2018 um 18.00 Uhr  gibt es an unterschiedlichen Informationsständen im  Vortragssaal in der Flensburg Galerie weitere Informationen rund um das Thema Herzgesundheit. Die StadtBibliothek wird im November einen Thementisch zur Herzgesundheit mit umfangreichen Medien bereitstellen.

Das Engagement aller teilnehmenden Flensburgerinnen und Flensburger soll natürlich auch belohnt werden!

Wer sich dazu entscheidet, an einigen der zahlreichen Kurse teilzunehmen, kann tolle Gewinne erwarten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herzwochen erhalten nach der erfolgreichen Beendigung eines Kurses eine Aktionskarte, auf der mindestens ein Aufkleber gesammelt werden muss. Die ausgefüllte Aktionskarte bietet dann die Möglichkeit, an einer Tombola teilzunehmen. Dafür müssen die ausgefüllten Karten am 30.11.2018 um 18.00 Uhr zur Abschlussveranstaltung mitgebracht werden. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die Preise bei der Abschlussveranstaltung an diesem Tag verlost. Zu gewinnen gibt es 3 Gutscheine der Volkshochschule Flensburg, die für Gesundheitskurse eingelöst werden können, Freikarten für das CampusBad, TomTom Runner 3-GPS-Uhren und noch einige Überraschungspreise. Einige der Preise wurden von Intersport und von den Stadtwerken Flensburg gestiftet.

Das komplette Kursangebot der Herzwochen finden Sie auf der Internetseite der Volkshochschule (www.vhs-flensburg.de) und des Gesundheitsportals Flensburg (www.gesundheitsportal-flensburg.de).