Oft gesucht:

Unterricht für Kranke

Seit Mai 2003 leisten Lehrkräfte des ZkE den Unterricht in der Psychiatrischen Tagesklinik für Kinder und Jugendliche, Villa Paletti, in Flensburg.

Das medizinische Personal führt die Therapie durch, während die Lehrkräfte für den Unterricht zuständig sind.

Die Kooperation zwischen der Tagesklinik Villa Paletti und dem Zentrum für kooperative Erziehungshilfe basiert auf mündlichen Absprachen.

Villa Paletti, Diakonissenanstalt Flensburg: Kinder- und Jugend Psychiatrie

Ziele

Nach dem Lehrplan Sonderpädagogische Förderung, Förderschwerpunkt Unterricht kranker Schüler und Schülerinnen:

● Eröffnung von Möglichkeiten für die Schüler, trotz ihrer Krankheit mit Erfolg zu lernen

● Reduzierung von Befürchtungen, in den schulischen Leistungen in den Rückstand zu geraten

● Erleichterung der physischen und psychischen Situation kranker Kinder durch Unterricht

● Besserer Umgang mit der Krankheit und Stärkung des Willens zur Genesung

Zielgruppe

Schüler, die aufgrund einer Erkrankung für längere Zeit oder in regelmäßigen Abständen im Krankenhaus stationär oder teilstationär behandelt werden und ihre Stammschule nicht besuchen können

Zugang

Die Aufnahme der Kinder und Jugendlichen in die Tagesklinik und die Beendigung der Behandlung erfolgen ausschließlich durch das medizinische Personal.

Verlauf/Durchführung

● Erstgespräch der TK-Lehrkräfte mit Eltern und Kind (bei Bedarf Teilnahme von TK-Personal und Lehrkraft der Stammschule) nach der Aufnahme in die Tagesklinik
● Fragebogen an Stammschule - mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten
● Unterricht in zwei Lerngruppen mit insgesamt bis zu zwölf Schülern und Schülerinnen
● individuelle Lern- und Förderpläne
● Klassenlehrerunterricht
● Weitere Gespräche mit Eltern und Kind (bei Bedarf Teilnahme von TK-Personal und Lehrkraft der Stammschule)
● Wöchentliche Besprechung mit TK-Personal, täglicher Informationsaustausch
● Kooperation mit Lehrkräften der Stammschule
● Vorbereitung der Reintegration

Die Schüler und Schülerinnen bleiben auch während ihres Aufenthaltes in den Lerngruppen der Tagesklinik Schüler bzw. Schülerinnen ihrer Stammschule, sie erhalten auch Zeugnisse ihrer Schule, in denen kein Hinweis auf den Klinikaufenthalt enthalten sein darf.