Oft gesucht:

Adoptionen - Infos für Mütter

Ich bin schwanger - was nun?

Ein Kind zur Adoption freigeben?

Sie werden sich fragen:

  • Soll mein Kind vielleicht in einer anderen Familie aufwachsen?
  • Kann ich die Adoptiveltern kennen lernen?
  • Habe ich die Möglichkeit Wünsche zu äußern, wenn es um die Auswahl der Adoptiveltern für mein Kind geht?
  • Wie werden die richtigen Eltern für mein Kind gefunden?
  • Kann ich mein Kind nach der Geburt sehen und mich von ihm verabschieden bevor es zu Adoptiveltern kommt?
  • Sehe ich mein Kind einmal wieder?
  • Kann ich auch nach der Adoption erfahren, wie es meinem Kind geht?
  • Bekomme ich Fotos sowie Informationen über die Entwicklung meines Kindes, wenn ich es mir wünsche?
  • Kann ich mein Kind besuchen?
  • Wie ist die rechtliche Situation?
  • Wann muss ich mich entscheiden?
  • Muss ich für den Unterhalt des Kindes sorgen?
  • Kann ich meinem Kind etwas vererben?
  • Was kommt auf mich zu, wenn ich mich für eine Adoption entscheide?

Worüber können wir gemeinsam sprechen?

  • Über Hilfen, damit Sie Ihr Kind evtl. behalten können
  • Über Alternativen zur Adoption
  • Über die Vermittlung Ihres Kindes direkt aus der Geburtsklinik oder aus einer Pflegefamilie
  • Über die rechtlichen Folgen einer Adoption
  • Über die verschiedenen Adoptionsvermittlungsformen (offene, halboffene oder Inkognito-Adoption) sowie über Ihre Beteiligung und Ihre Rechte bei der Vermittlung Ihres Kindes

An wen kann ich mich wenden? Wer kann mich beraten? Mit wem kann ich sprechen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail, damit wir einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren können und ausreichend Zeit für Sie haben.

Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich. Sie soll Ihnen helfen, für sich und Ihr Kind die richtige Entscheidung zu treffen.