Oft gesucht:

Unterhaltsvorschuss – Neuregelungen ab dem 01.07.2017

Ab dem 01.07.2017 gelten neue Voraussetzungen im Unterhaltsvorschussgesetz (UhVorschG). Es wird der Kreis der anspruchsberechtigten Kinder, die keinen oder nicht wenigstens den Mindestunterhalt (abzüglich Kindergeld) vom unterhaltspflichtigen Elternteil erhalten, ausgeweitet. Das bisherige Höchstalter wird von 12 auf 17 Jahre angehoben, die bisherige maximale Bezugsdauer von 6 Jahren entfällt.

Folgende Maximalbeträge (Einkünfte werden ggf. angerechnet) pro Altersstufe werden bei Vorliegen der Voraussetzungen gezahlt:

Altersstufe

Alter des

Kindes

Mindestunterhalt lt.

DüsseldorferTabelle

abzüglich

Kindergeld

Unterhalts-

vorschuss

I 0-5 Jahre 342 € 192 € 150 €
II 6-11 Jahre 393 € 192 € 201 €
III 12-17 Jahre 460 € 192 € 268 €

Obwohl zusätzliche Stellen geschaffen wurden, ist in den ersten Monaten nach der Neuregelung mit erheblichen Wartezeiten bei der Antragstellung und längeren Bearbeitungszeiten als üblich zu rechnen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis!

Um dies insgesamt erträglicher zu gestalten, bitten wir um Beachtung folgender Hinweise:

I. Unterhaltsvorschuss bei laufendem
   SGB II-Bezug

Für Empfänger von SGB II-Leistungen („Hartz IV“) gibt es besondere Anspruchsvoraussetzungen. Das Jobcenter prüft diese ab und wird Betroffene schriftlich zur Antragstellung auffordern.
Erst wenn Sie die Aufforderung des Jobcenters erhalten haben, vereinbaren Sie bitte unter der Durchwahl 85-4270 einen Termin zur Antragstellung bei der Unterhaltsvorschusskasse! Auf die laufenden Leistungen des Jobcenters hat die Bearbeitungszeit keinen Einfluss! Sie erhalten diese im Bearbeitungszeitraum weiter!

II. Unterhaltsvorschuss ohne SGB II-Bezug

Bitte sprechen Sie persönlich zu den unten genannten Öffnungszeiten mit den ausgefüllten Vordrucken und den erforderlichen Unterlagen Bei der Unterhaltsvorschusskasse im 2. Stock des Rathauses (Zi. 205 bis 208) vor.

Die Antragsformulare und das dazugehörige Merkblatt finden Sie hier:

Antrag auf Unterhaltsvorschuss (PDF, 201 KB)

Erklärung 15. Lebensjahr (PDF, 234 KB)

Merkblatt 2017 (PDF, 88 KB)

Häufig gestellte Fragen zur Neuregelung des Unterhaltsvorschussgesetzes (PDF, 203 KB)

Bitte beachten Sie auch den ergänzenden Vordruck für Kinder über 15 Jahre! Diesen füllen Sie bitte bereits dann aus, wenn Ihr Kind innerhalb der nächsten 6 Monate das 15. Lebensjahr vollendet!


Die Öffnungszeiten der Unterhaltsvorschusskasse sind:

Montag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr,

Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17.30 Uhr,

Freitag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr.

Aufgrund der erwarteten Antragsflut bitten wir hinsichtlich der Bearbeitungszeit um Geduld und von Anfragen zum Sachstand Abstand zu nehmen!
Sie erhalten unaufgefordert Nachricht!
Die benötigte Bearbeitungszeit wirkt sich auf einen möglichen Anspruch nicht aus!