Oft gesucht:

Hochschulen

Flensburg ist die nördlichste Universitätsstadt Deutschlands - und eine der modernsten. Auf dem Sandberg nahe der Innenstadt liegt der gemeinsame Campus der Universität und der Hochschule.

Schwerpunkte der Ausbildung sind Wirtschaftswissenschaften, Lehrerausbildung und Ingenieurs - Studiengänge. Man kann an der  Hochschule (wie auch an der Seefahrtschule) alle Patente für die Große Fahrt erwerben. Beide Einrichtungen liefern über Kolloquien auch Nichtstudenten hochinteressante Beiträge zur Erwachsenenbildung.

Auf dem Campusareal finden Sie außerdem die Flens-Arena, die - multifunktional konzeptioniert -  neben dem Hochschulsport den unterschiedlichsten Großveranstaltungen Raum bietet.

Europa-Universität Flensburg

Die Europa-Universität Flensburg ist eine bildungs- und wirtschaftswissenschaftlich ausgerichtete Hochschule. An ihr studieren zur Zeit rund 4.300 Studierende in zehn Studiengängen.
Dadurch ist die Hochschule überschaubar, und ein zwangloser Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden ist möglich. Die Universität wird künftig weiter wachsen, sie wird aber die guten persönlichen Studienbedingungen beibehalten.

Entsprechend ihrem früheren Status als Pädagogische Hochschule sind die Lehramtstudiengänge weiterhin der Schwerpunkt der Tätigkeit der Universität.

Daneben werden aber zunehmend bildungs- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge entwickelt, die das Fach- und Ausbildungsspektrum dieser Universität erweitern.

Zur Europa-Universität Flensburg

Hochschule Flensburg

Die Hochschule Flensburg, Flensburg University of Applied Sciences, ist Deutschlands nördlichste Hochschule. Als eine der erfolgreichsten Ausbildungseinrichtungen für Technik und Wirtschaft wird sie in den wichtigsten Hochschulrankings genannt.
Mehr als 3.000 Studierende nehmen mittlerweile das moderne und umfangreiche Studienangebot war.

Neue innovative Studiengänge wie zum Beispiel Internationale Fachkommunikation und Seeverkehr-Logistik werden in Zukunft den guten Ruf der Hochschule Flensburg national und international bestätigen.

Zur Hochschule Flensburg

Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH)

Die Duale Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) ist eine staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein.

Am Standort in Flensburg werden die dualen und praxisorientierten Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik angeboten. Dafür arbeitet die DHSH mit einem großen Netzwerk von Kooperationsunternehmen in Schleswig-Holstein und darüber hinaus zusammen.

Zur Dualen Hochschule Schleswig-Holstein

Flens-Arena

Mitten auf dem Campusgelände liegt die Flens-Arena, eine moderne Mehrzweckhalle mit bis zu 6.000 Plätzen, in der neben Spitzensport - hier trägt die SG Flensburg-Handewitt ihre Heimspiele aus! - zahlreiche hochkarätige Konzerte und Kulturveranstaltungen stattfinden. Sie ist außerdem wesentliche Grundlage des Hochschulsportes und der akademischen Sportausbildung.

Zur Flens-Arena